pages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

martinus
club: GZC

11-11-15, 08:00pm
(posts: 92)
subject: Dank an myschach.de

"Liebe Schachgemeinschaft.
Ich bin normalerweise nicht für die unheimlich wichtigen Controversen und umwerfenden "Probleme"
im Forum. Ich möchte uns nur dazu beglückwünschen,
bei myschach.de angesiedelt zu sein.Ich bin jetzt
seit 5 Jahren dabei,kenne manche sehr liebenswerte
und nette Mitspieler, ob Männlein oder Weiblein.
Fairer Sport ist gefragt,laßt auch die "Fritzen"
mitleben.Ist doch egal,schwache Denker brauchen eben Hilfe.Preiswert,herrliche Aufmachung hebt unser myschach.de über die üblichen Anbieter. Gruß aus Euskirchen Euer Hans Martin
"

reply   

 bjeu
11-11-16, 06:48pm
(posts: 213)

comment on article
Dank an myschach.de from martinus
subject: Re: Dank an myschach.de

"... bin seit 2004 dabei.
Nette Mitspieler, fette Gegner, kecke Scharmützel...
MATTHIAS, als Produzent/Regisseur, ich danke Dir.
Liebe Grüsse an alle Komparsen.
"

reply   

 brucybabe

11-11-16, 07:49pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Dank an myschach.de from bjeu
subject: Re: Re: Dank an myschach.de

"Ein schönes Thema, das Hans Martin hier angesprochen hat - kann mich den Ausführungen meiner beiden "Vorredner" nur anschließen:
Sicherlich ist mySchach nicht der größte Schachserver, aber ebenso sicher einer der besten!
LG
Andreas"

reply   

 bane

11-11-17, 12:18am
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Dank an myschach.de from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"@ bjeu...allein schon das Wort "Scharmützel"..."

reply   

 brucybabe

11-11-18, 05:04pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Dank an myschach.de from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"Naja, letztlich ist Schach ja ein Kriegsspiel: Man "erobert" Punkte, startet "Angriffe" im Zentrum oder über die "Flanken", es werden Bauern, Offiziere oder sogar die Dame "geopfert", und alles dient dem Zweck, den gegnerischen König "zur Strecke zu bringen".

Glücklicherweise führt dieses Spiel aber zu deutlich weniger körperliche Schäden als "Nichtkriegs-Spiele" wie z.B. Fußball oder Handball!

- Es soll aber schon mal vorgekommen sein, dass jemand vom Stuhl gefallen ist, nachdem sein Gegner gezogen hat :-)



"

reply   

 bane

11-11-18, 05:45pm
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"Oft werden auch eher abgerundete Figuren benutzt, falls man einschläft und mit der Stirn draufschlägt."

reply   

 brucybabe

11-11-18, 06:40pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"LOL - wirklich eine sinnvolle Einrichtung!
Vielleicht sollte ich mir zum gleichen Zweck eine gaaanz weiche Tastatur kaufen :-)"

reply   

Zwilling
11-11-07, 06:45pm
(posts: 47)
subject: Schachcomputer

"Ich bin immer wieder erstaunt darüber,welche Zugfolgen manche Gegner zustandebringen hier.Wenn man schon einen Rechner benutzt,dann sollte man das doch so unauffällig wie möglich machen.Oder bin ich da im Unrecht?? Wenn einer zieht wie Bobby Fischer oder wie ein Schachcomputer,dann fällt das irgendwie auf.Jedenfalls mir.Ich denke ,dass der Schachcomputer dabei nur sporadisch eingesetzt wird,damit es nicht zu sehr auffällt.Würd gern mal gegen solche Spieler ne Nahschachpartie spielen.Sie würden wohl allesamt mit fliegenden Fahnen untergehn.Mit untergehenden Grüssen.Zwilling"

reply   

 bjeu
11-11-07, 09:20pm
(posts: 213)

comment on article
Schachcomputer from Zwilling
subject: Re: Schachcomputer

"...zzzZZZ"

reply   

 Haki
11-11-07, 09:55pm
(posts: 79)

comment on article
Schachcomputer from Zwilling
subject: Re: Schachcomputer

"Der eine spielt mit Rechner,
der andere ohne
und der 3. mit seinem Papagei.
Ist doch toll!"

reply   

 karpov

11-11-08, 02:16am
(posts: 62)

comment on comment
Re: Schachcomputer from Haki
subject: Re: Re: Schachcomputer

"Papagei ist klasse ... aber bitte einer der von a bis h buchstabieren und von 1 bis 8 zählen kann :-)"

reply   

 Vahl1

11-11-09, 06:17am
(posts: 89)

comment on article
Schachcomputer from Zwilling
subject: Re: Schachcomputer

"Wer mit einem Schachprogramm spielt kann sich über Siege nicht freuen und über Niederlagen nicht ärgern. Es handelt sich meistens um humorlose, verbissene, geltungssüchtige schlechte Verlierer.
Wer anderen vorwirft mit Schachprogrammen zu spielen kann nichts als Vermutungen vorbringen, einen Beweis wird es nie geben. Derartige Behauptungen führen nur zum Streit und schlechter Laune und entspringen oft der Frustration über das eigene Unvermögen. Warum sollen Deinen Gegnern nicht auch mal richtig gute Spielzüge gelingen?
"

reply   

 Greenhorn

11-11-09, 07:34pm
(posts: 84)

comment on article
Schachcomputer from Zwilling
subject: Re: Schachcomputer

"gähn..... und ausserdem wurde dieses Thema bestimmt schon einhundertachtundzwanzig mal in diesem und fünfhundertsiebzehn anderen Foren ergebnislos durchgehechelt. Lieber Schachking Zwilling, sieh es locker und sportlich wie Vahl1 z.B. und freu dich, wenn dein Gegner so geile Züge auf das Brett zaubert und du davon lernen kannst. Und lass den armen Wichten ihre Genugtuung, sie haben ja sonst nichts ;-). Du könntest sie natürlich auch fragen, ob sie mit ihren Superhirnen nicht auf der nächsten Schach-WM gegen die Schach-Götter dieser Welt antreten wollen. Dann würde mich die Reaktion mal interessieren. Greets Greeny"

reply   

 brucybabe

11-11-09, 09:36pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Schachcomputer from Greenhorn
subject: Re: Re: Schachcomputer

"Zutreffender und netter Beitrag, "Greeny" :-)"

reply   

 bane

11-11-10, 10:42am
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Schachcomputer from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Wo wir schon beim Forum sind....warum werden eigentlich die Beiträge aus dem Jahr 1812 und davor nicht gelöscht?
Das würde dazu führen das beim "Klick" auf den Link Forum das Ganze etwas schneller vonstatten gehen würde! "

reply   

 Haki
11-11-11, 09:24am
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Schachcomputer from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Hallo bane!
Über den Klick auf RSS können verschiedene Funktionen installiert werden. So z.B. die neuesten Threads aus dem Schachforum. Wenn dann "neues im Schachforum von" angeklickt wird, kommen die Beiträge in Sekundenschnelle.
Grüße Haki."

reply   

 brucybabe

11-11-11, 07:49pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Schachcomputer from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Diese RSS-Feeds sind wirklich sehr praktisch - danke für die Information, Haki!"

reply   

Steppenwolf

11-11-06, 12:26pm
(posts: 47)
subject: Hurra, wieder Online !

"Hallo Schachfreunde, die Onlinewelt hat mich wieder ! Mein alter Rechner hat ganz die Segel gestrichen. Nun habe ich einen Neuen und kann wieder am Online Geschehen teilnehmen. Ich entschuldige mich hiermit nochmal bei meinen Gegnern für die wegen Zeitüberschreitung verlorenen Partien und bedanke mich bei Hobbykegler, dass er die Info ins Forum gestellt hat. Nun geht hoffentlich wieder alles seinen gewohnten Gang.
Gruß Volker"

reply   

 brucybabe

11-11-06, 04:19pm
(posts: 138)

comment on article
Hurra, wieder Online ! from Steppenwolf
subject: Re: Hurra, wieder Online !

"WB2WWW = Welcome back to www
Viel Glück mit Deinem neuen Rechner und natürlich auch auf diesem Server :-)"

reply   

Zwilling
11-11-01, 11:06am
(posts: 47)
subject: Eventualzüge

"Hab ne Frage weil ich nicht weiter weiss. In der Partie 76181 hat mir BobbyF4 Eventualzüge vorgeschlagen.Ich soll da mit dem Springer ziehen.Ich will aber mit dem Turm schlagen u hab die Eventualzüge abgelehnt.Wenn ich jetzt auf ziehen drück,müsste ich doch den Turm bewegen können.Aber da geht gar nix trotz etlicher Versuche.Muss ich jetzt,um weiterspielen zu können,zumindest einen Eventualzug annehmen? Dann verzicht ich auf das weiterspielen."

reply   

 gunni50
club: DK

11-11-01, 11:19am
(posts: 33)

comment on article
Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Eventualzüge

"Ich habe mit dieser Funktion auch schon mal Probleme gehabt, auch ich bin "vorschriftsgemäß" vorgegangen (auf ziehen drücken etc.) - damals wars nicht so schlimm, weil das Spiel eh schon (für mich jedenfalls ) restlos verkorkst war. Aber vielleicht kann sich ein Admin diese Funktion noch mal ansehen... "

reply   

 Zwilling
11-11-01, 12:01pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Eventualzüge from gunni50
subject: Re: Re: Eventualzüge

"Danke.Ich hab alles richtig gemacht.Mehr als auf ziehen drücken u auf die Eventualzüge verzichten kann ich nicht.Natürlich könnte ich auch mit dem Springer schlagen.Aber ich seh das nicht ein.Gruss Zwilling"

reply   

 kari6katz

11-11-01, 03:22pm
(posts: 40)

comment on article
Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Eventualzüge

"...Eventualuzüge haben in einer Schachpartie nichts verloren!
auch ich ärgere mich über das ziehen müssen und drücke dann falsch.
ENTFERNEN DIESER FUNKTION

LG Werner"

reply   

 Zwilling
11-11-01, 03:51pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Eventualzüge from kari6katz
subject: Re: Re: Eventualzüge

"Da hast du recht.Eventualzüge waren sinnvoll,als man die Züge noch per Brief übermitteln musste.Aber nicht in Zeiten,wo das mit Lichtgeschwindigkeit geht.Die Eventualzugfunktion hier hat aber einen Vorteil.Sie ersetzt das Analysebrett,welches hier nicht vorhanden ist.Mein Vorschlag wäre,die unnötige Eventualzugfunktion zu entfernen u dafür ein, zu jeder Partie zuschaltbares Analysebrett,einzubauen,was natürlich möglich wäre.Komplizierter als die Eventualzugfunktion ist so ein Analysebrett sicher nicht.Wundert mich etwas,dass hier so viele dagegen sind.Würde doch das spielen total erleichtern.Kann man von der andern Funktion nicht behaupten,zumal sie bei mir jetzt nicht mehr funktioniert."

reply   

 Haki
11-11-01, 04:48pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Eventualzüge from kari6katz
subject: Re: Re: Eventualzüge

""Eventualzüge haben in einer Schachpartie nichts Verloren!"
Wo gibt es denn sowas? Wir spielen hier kein Schach, sondern Fernschach. Und das ist nunmal ein gewaltiger Unterschied. Zum Fernschach gehören Eventualzüge. Ob man welche angibt ist Geschmacksache. Ich gebe z.B. keine an. Und wenn ich Eventualzüge erhalte, kann ich sie ganz unkompliziert annehmen, oder ablehnen. Dies gilt für alle Spieler!"

reply   

 bjeu
11-11-01, 09:42pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Eventualzüge from Haki
subject: Re: Re: Re: Eventualzüge

"...Eventualzüge ??
Ich ziehe, und "suggeriere" dem Gegenspieler gleichzeitig seinen nächsten Zug;
... und meinen, und seinen, etc.
(empfinde ich, als anmaßend, unhöflich.)

Im Zeitalter der Postkutschen war es vll. mal hilfreich.

"

reply   

 bane

11-11-01, 10:35pm
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Re: Eventualzüge from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Eigentlich nur dann sinnvoll wenn der Gegner keinen anderen Zug zur Verfügung hat!"

reply   

 bjeu
11-11-02, 05:21pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"GENAU.
Danke, bane."

reply   

 Duschgel

11-11-01, 10:37pm
(posts: 80)

comment on comment
Re: Re: Re: Eventualzüge from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"meiner Meinung nach ist das weder ein moralisches noch ein technisches Problem.

Eine vorhandene Funktion zu nutzen, sollte nichts mit Unhöflichkeit zu tun haben. Zugegeben sinnvoll ist sie eigentlich nur bei erzwungenen Zugfolgen.
Falls nicht erzwungen, hat derjenige, der die Zugfolge vorgibt, eher einen Nachteil, da er mir ja schon mehr über seine Absichten verrät als er müsste.

technisch: einfach ablehnen, und zwar in der Stellung, bevor der unerwünschte Eventualzug kommt, auf ziehen drücken.

"

reply   

 brucybabe

11-11-02, 02:20am
(posts: 138)

comment on article
Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Eventualzüge

"Vielleicht ist meine Überlegung etwas weit hergeholt, aber wenn Dein Gegner eine Eventualzugfolge vorschlägt, beginnt diese logischerweise mit SEINEM ersten Zug - diesen musst Du natürlich annehmen, dann erst kannst Du auf "Ziehen" klicken, lieber Zwilling!
Falls Du das schon so gehandhabt hast, bitte ich um Entschuldigung; aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht ... "

reply   

 Zwilling
11-11-02, 01:35pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Eventualzüge from brucybabe
subject: Re: Re: Eventualzüge

"Sein erster Zug war Db4xe4.Wenn ich jetzt auf ziehen drücke,heisst es "wollen sie diese Eventualzüge annehmen".Ich kann jetzt schlecht auf Ja drücken,denn ich will sie nicht annehmen.Also drücke ich nein.In diesem Fall kann ich nicht ziehen.Wieso???????"

reply   

 brucybabe

11-11-02, 02:55pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Schlage folgendes vor: Wenn Du heute Abend eingeloggt bist, spielen wir eine Blitzpartie und probieren das einfach mal aus, o.k.?"

reply   

 Duschgel

11-11-02, 06:29pm
(posts: 80)

comment on comment
Re: Re: Re: Eventualzüge from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Sein erster Zug war Db4xe4.Wenn ich jetzt auf ziehen drücke,heisst es "wollen sie diese Eventualzüge annehmen".Ich kann jetzt schlecht auf Ja drücken,denn ich will sie nicht annehmen.Also drücke ich nein.In diesem Fall kann ich nicht ziehen.Wieso???????"

--------------------------------------------------die Formulierung ist nicht sehr glücklich, aber ausgeführt wird in diesem Fall tatsächlich nur sein erster Zug Db4xe4 und danach kannst du deinen Zug frei wählen.

"

reply   

 bane

11-11-02, 07:18pm
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from Duschgel
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Wie schon gesagt, sinnvoll nur wenn auf einen Zug eine Einzige Antwort möglich ist, um Zeit zu sparen...bei mehreren Möglichkeiten sollte man diese Option garnicht erst anbieten.

Zur Erklärung, man sollte die Pfeiltasten nutzen und bis zu dem Zug vorgehen bei dem man meint wieder einsteigen zu können. Wie Duschgel schon sagt...sehr unglücklich das Ganze!"

reply   

 Zwilling
11-11-02, 08:45pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ich kann meinen Zug nicht ausführen.Ich will den Eventualzug nicht annehmen.Warum kann ich nicht nicht ziehen wie ich will.Ich lehzne den Eventualzug ab u kann dann nicht ziehen.Warum???????????????????????????"

reply   

 bane

11-11-02, 09:48pm
(posts: 139)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Du musst die Play Pfeile benutzen um zu sehen was dein Gegner gespielt hat, bis zu dem Punkt wo Du dann ziehen möchtest, und dann sagst Du annehmen, und machst deinen Zug!"

reply   

 Zwilling
11-11-02, 10:01pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from bane
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ist schon klar bane.Wenn ich aber auf annehmen drücke,bin ich mit dem Eventualzug einverstanden.Aber das will ich nicht.Ok,ich probiers"

reply   

 Zwilling
11-11-02, 10:06pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ist alles ok.Hab auf annehmen gedrückt u konnte dann trotzdem ziehen wie ich wollte.Aber richtig ist das nicht.Danke euch allen für eure Anteilnahme an meinem Problem.Mit niedergedrückten Grüssen Zwilling"

reply   

ujack1961
11-10-24, 06:19pm
(posts: 15)
subject: Stellung Remis?

"Hallo!
Habe nachstehend hier eine Stellung am Wochenende im Punktspiel gehabt an der ich Verzweifel bin und entnervt ins Remis eigewilligt habe.
Weis: Kd3, Se3,Bf4, Be5, Bd5. Schwarz: Kg6, Sb5,Bf7, Be7,Bd6,Bc5
Ich bin schwarz und am Zug. Kommt man da durch? Mein Schachprogram hätte sogar meinen Springer geopfert und trotzdem wäre es remis geworden. gruß uwe"

reply   

 bane

11-10-25, 12:04am
(posts: 139)

comment on article
Stellung Remis? from ujack1961
subject: Re: Stellung Remis?

"Dein Schachprogramm....?"

reply   

 kari6katz

11-10-25, 02:17pm
(posts: 40)

comment on article
Stellung Remis? from ujack1961
subject: Re: Stellung Remis?

"Es ist Remis. Kein durchkommen mit schwarz, mit weiß auch nicht. Außer der Gegner macht einen dummen Fehler.
lg Werner"

reply   

 ujack1961
11-10-25, 04:43pm
(posts: 15)

comment on comment
Re: Stellung Remis? from kari6katz
subject: Re: Re: Stellung Remis?

"Danke Werner! Hab schon gedacht ich hätte es verlernt, lach!"

reply   

Greenhorn

11-10-23, 08:52pm
(posts: 84)
subject: Occupy Bonn

"Hallo! Mal ein anderes Thema: da ich für mich nicht mehr weiss, wie ich mit der jetzigen unsäglichen perversen Situation der Finanzkrise mit den immer mehr wachsenden Rettungsschirmen für Banken umgehen soll, habe ich mich dem Netzwerk attac angeschlossen. Ich war am letzten Samstag auf Demo unter dem Motto Occupy Bonn. Wir waren ca 200 Menschen aller sozialen Schichten. 200 klingt erstmal nicht viel, aber wir waren schon mehr als am Samstag davor. Und ich bin sicher, am nächsten Samstag werden wir wieder mehr sein. In New York und Frankfurt fing es auch ganz klein an. Bonn ist bekannterweise eher provinziell und die Bürger etwas behäbig. Aber ich finde, es ist höchste Zeit, der Politik und den Konzernen zu zeigen, dass gerade etwas ganz schön schief läuft. Und das muss überall passieren. Wer von euch empört sich auch gegen den Wahnsinn, den man täglich in den Nachrichten hört und sieht? Wie siehts aus in den anderen Städten? Nur auf dem Sofa sitzen und gucken und denken es betrifft einen nicht, ist doch zuwenig, oder? Was meint Ihr? Kritische Grüße, Michael."

reply   

 Duschgel

11-10-24, 12:20am
(posts: 80)

comment on article
Occupy Bonn from Greenhorn
subject: Re: Occupy Bonn

"Klingt gut. Auf jeden Fall verstärkt die Bewegung den Druck, dass tatsächlich einmal ernstzunehmende politische Maßnahmen folgen, die den ungezügelten Finanzmarkt bändigen.

Ich fürche allerdings, das wird noch sehr lange dauern."

reply   

 Chaos

11-10-24, 01:22am
(posts: 60)

comment on article
Occupy Bonn from Greenhorn
subject: Re: Occupy Bonn

"Demo? gegen was? Und was sind die gegenvorschläge? "

reply   

 Vahl1

11-10-24, 06:00am
(posts: 89)

comment on article
Occupy Bonn from Greenhorn
subject: Re: Occupy Bonn

""Die Gier ist das Problem" und diese Tatsache hat mich auch vom Sofa gerissen und zum Rathausmarkt in Hamburg getrieben. Und wenn gefragt wird "Demo? Gegen was?" hier nur zwei Beispiele von gaaanz vielen:
1.Die Banken besorgen sich Geld für 3& Zinsen und geben es Griechenland für 6%.Ohne Risiko, denn wir Steuerzahler übernehmen eine Bürgschaft!
2.Spekulanten treiben die Nahrungsmittelpreise so hoch, dass sich hungernde Menschen immer weniger Lebensmittel leisten können!
Gründe und Lösungsvorschläge gibt es reichlich, einfach mal attac anklicken und dann raus auf die Strasse!"

reply   

 bjeu
11-10-24, 05:41pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Occupy Bonn from Vahl1
subject: Re: Re: Occupy Bonn

""Aufklärung" tut Not."

reply   

 Greenhorn

11-10-25, 05:29pm
(posts: 84)

comment on comment
Re: Re: Occupy Bonn from bjeu
subject: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Du sagts es, lieber Bjeu. Nur, irgendjemand muss es auch tun. Ich habe das Gefühl, dass die allermeisten Interessierten auch schon lange genug haben von dem unentschlossenen und ahnungslosen Geschwafel unserer gewählten Vertreter, aber die Hoffnung besteht, dass letzten Endes alles nicht soooo schlimm wird. Nach dem Motto: Die werden schon wissen, was sie tun. Eben nicht!"

reply   

 Zwilling
11-10-26, 10:37am
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Occupy Bonn from Greenhorn
subject: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Die Eurozone mitsamt dem Euro wird früher oder später sowieso auseinanderbrechen u dann hat das Theater ein Ende.Hab das schon am Anfang gesagt obwohl ich nicht viel Ahnung habe.Es war früher alles so schön als es noch keinen Euro u noch keine EU gab.Mein Geldbeutel war voll bis obenhin.Und jetzt?? Alles am A..........!!! Macht weiter so."

reply   

 Haki
11-10-26, 07:55pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Früher? Ja, aber da hattest Du noch nicht so viele Klunker an der Hand!"

reply   

 Zwilling
11-10-26, 09:18pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Haki,ich hab auch früher schon Klunker an der Hand gehabt.Ich bin schon ziemlich alt.Werd auf 45 geschätzt.Das war ich mal.Ich hab die 50er Jahre bewusst erlebt u kann deshalb mitreden."

reply   

 Haki
11-10-26, 10:23pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Wie alt bist Du denn?"

reply   

 bjeu
11-10-26, 07:57pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"...nicht die Währung ist das Übel.
Heller, Thaler, Kreuzer, der Namen sind viele.

Profit, heisst der Teufel,
...leider in jedem von uns.

Was tut "man" dagegen ?
Protest ?, klar auch

... mein Vorschlag : Bescheidenheit

ps: sagt der Besitzer von zweitPCs

only human
l.g.

"

reply   

 brucybabe

11-10-26, 08:00pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"
Bin zwar auch kein Wirtschaftsexperte, aber sagt einem der gesunde Menschenverstand nicht, dass die ganze "Planung" sehr wenig durchdacht war?

Wenn man eine Handvoll starker Volkswirtschaften in einen Verbund mit jedem Land steckt, das sich um die Aufnahme bewirbt, aber "schwach auf der Brust" ist - muss das nicht zwangsläufig scheitern?

Da denke ich an die alte Regel, dass eine Kette nur so stark ist wie das schwächste Glied!
Liege ich falsch?"

reply   

 Haki
11-10-26, 08:16pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Hallo Andreas,
Du liegst nicht so falsch. Aber "Birne" Kohl hat blühende Landschaften vorhergesagt und auch auf den Euro gesetzt. Dafür wird er immerwieder irgendwo geehrt!!! Wichtig sind nur die Börsenquoten!!!!"

reply   

 reisinger
club: AE

11-10-29, 04:42pm
(posts: 122)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Aber Hallo
Hat zwar mit Schach nicht viel am Hut, aber doch interessantes Thema.
Vor vielen, vielen Jahren hat mal so ein Schlaukopf gesagt hat, dass die Verschuldung eines EURO-Landes maximal so und so viele % des Sozialproduktes erreichen darf. OK haben sie Europas Chef-Schlauköpfe gesagt - dann regeln wir doch das so. Nach ein paar Jahr ergab es sich jedoch, das praktisch keines der Länder dieses Ziel erreicht hat.
Und was macht der Politiker in diesem Fall?
1. Er schaut mal weg, solange das möglich ist.
2. Wenn er dann wirklich was unternehmen muss, erhöht er einfach das Schulden-Maximum und schwupp - das Problem ist (oder doch scheint) gelöst zu sein.
Gier ist sicher ein Übel unserer Gesellschaft, aber das grössere Übel scheint mir doch die Faulheit und die Gleichgültigkeit zu sein.
Ich als Schweizer schäme mich übrigens sehr dafür, dass wir schwerreichen Ausländern Steuerflucht gewähren - als Beispiel sei nur Griechenland genannt. Es ist doch schon fast bösartig, wenn ein griechischer Milliardär in der Schweiz praktisch keine Steuern zahlt. Ich bin auch dafür, dass diejenigen, die mehr leisten sich auch etwas mehr leisten können, aber alles in seinen Grenzen und alles schön transparent bitte. Wer will es denn einem armseligen Griechen verübeln, wenn er für seine vor 20 Jahren verstorbene Grossmutter noch Rente kassiert - und keinen kümmerts!?
Was allerdings mit der EU in Zukunft passiert ist auch eine gute Frage. Meiner Meinung nach hat sich da ein Riesen-Wasserkopf gebildet und dort ernähren sich viel zu viele Politiker und solches Geschmäus - und meistens sammels sich dort jene Leute, die sonst nirgends gebraucht werden können...
Alle Klarheiten beseitigt?
Schönes Wochenende - Stefan"

reply   

 bjeu
11-10-29, 05:21pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from reisinger
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

""Wer will es denn einem armseligen Griechen verübeln, wenn er für seine vor 20 Jahren verstorbene Grossmutter noch Rente kassiert."

ICH,
aus Prinzip,
aber, daß er es machen konnte, ist das System.

... Darwin läßt grüßen."

reply   

 reisinger
club: AE

11-10-29, 08:04pm
(posts: 122)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Schön, schön - was hast denn Du bisher zur Verbesserung des Systems unternommen? "

reply   

 bjeu
11-10-29, 08:20pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from reisinger
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"...touche"

reply   

 Haki
11-10-29, 11:02pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from reisinger
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

""Die armseligen Griechen"?
Griechenland ist immer total ausgebucht als Urlaubsland. Wie kann es da zum Staatsbankrott kommen?"

reply   

 reisinger
club: AE

11-10-30, 11:18am
(posts: 122)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Occupy Bonn

"Erstens ist Griechenland nicht wirklich immer ausgebucht, zweitens musst Du mit einer Buchung erst mal Geld verdienen und drittens würde auch ein erfolgreicher Tourismus nicht ausreichen, es einem ganzen Land gutgehen zu lassen, vor allem wenn schon kurz nach 50 die Pension kommen soll.... "

reply   

Hobbykegler
club: DW

11-10-22, 11:27pm
(posts: 234)
subject: Information vom \"Steppenwolf\"

"Moin,

mein Freund "Steppenwolf" hat Probleme mit seinem PC und kann deshalb momentan keine Spielzüge abgeben. In seinem Namen soll ich seine Spielpartner um Entschuldigung für die Verzögerung bzw. den Spielverlust durch Zeitüberschreitung bitten.

Gruß vom Hobbykegler"

reply   

Hobbykegler
club: DW

11-10-20, 08:41pm
(posts: 234)
subject: Umfrage in den Schachklubs

"Moin,

wir spielen in unserem Klub "Die Wikinger" bereits die 7. Vereinsmeisterschaft aus und haben jetzt auch den ersten Pokalwettbewerb gestartet.

Wie sieht es in den anderen Klubs aus?

Gibt es dort auch Meisterschaften und/oder Pokalwettbewerbe?

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert"

reply   

 ClaudiaN
11-10-21, 05:32pm
(posts: 47)

comment on article
Umfrage in den Schachklubs from Hobbykegler
subject: Re: Umfrage in den Schachklubs

"Der CQS hat seine 1. Clubmeisterschaft am 19.10.11 beendet und CQS-Clubmeister 2011 ist Fedkopv. Momentan läuft noch das Mannschaftsturnier CQS Sommer Open 2011. Den ChessQueenSchachclub gibt es ja erst seit 02.07.11 und wir werden in Zukunft Meisterschaften, Clubturniere und Mannschaftsturniere durchführen. Pokalwettbewerb ist erstmal nicht geplant. Die Wikinger gibt es schon 7 Jahre und in 7 Jahren wird unsere Clubseite sicherlich mit den unterschiedlichsten Schachveranstaltungen gefüllt sein."

reply   

Haki
11-10-17, 03:53pm
(posts: 79)
subject: Obermotzer Duschgel

"Lese gerade, nach Urlaubsende, den tollen Beitrag von Duschgel. Mich würde interessieren, was meine Spielaufgaben mit Bedenkzeitüberschreitungen zu tun haben! Es gibt tatsächlich Menschen die sich überall reinhängen müssen. Auch wenn es total am Thema vorbei geht! Dabei konnte man vor einigen Wochen folgendes von Duschgel lesen.
Nachdem micha62 gerne bei einem Turnier mitgespielt hätte, wurde er von Duschgel mit den Worten abgekanzelt; "Muß das unbedingt sein? Von Deinen letzten 100 Partien hast du mindestens 90 durch Zeitüberschreitung verloren. Es wäre schade, wenn durch dich unnötiger Weise weitere Turnierplätze blockiert würden."
Nun nochmal zum eigentlichen Thema.
Es ist klar, daß junge Menschen viele Interessen und eine Menge Probleme haben. Aber darum geht es doch nicht! Die angesprochenen 7 Partien mit den 5 Zeitüberschreitungen sind doch nur Partien der letzten 6 Monaten. Die Überschreitungen gehen doch schon viel länger!! Es kann doch nicht in Ordnung sein, dann immer wieder neue Turniere auszuschreiben und die Spielpartner monatelang hängen zu lassen bis endlich die Zeitüberschreitung da ist. Dass ist einfach eine Frechheit! Aber es gäbe eine gute Lösung. Fragen wir doch immer wieder bei Duschgel an, wie wir uns zu verhalten haben. Grüße von Haki. "

reply   

 Duschgel

11-10-17, 05:15pm
(posts: 80)

comment on article
Obermotzer Duschgel from Haki
subject: Re: Obermotzer Duschgel

"Lieber Haki,
überleg mal, wer hier der Obermotzer ist.

Du wirfst Zidan genau das vor, was du selbst ein paar Monate vorher praktiziert hast.
Ich bin froh, dass Zidan wieder Zeit hat, sich dem Schach zu widmen, genauso sehr freue ich mich darüber, dass du es dir nochmal anders überlget hast.

Ansonsten lass uns bitte das Kriegsbeil begraben, ich habe keine Lust, hier irgendwelche Privatfehden auszutragen."

reply   

 Duschgel

11-10-17, 05:15pm
(posts: 80)

comment on article
Obermotzer Duschgel from Haki
subject: Re: Obermotzer Duschgel

"Lieber Haki,
überleg mal, wer hier der Obermotzer ist.

Du wirfst Zidan genau das vor, was du selbst ein paar Monate vorher praktiziert hast.
Ich bin froh, dass Zidan wieder Zeit hat, sich dem Schach zu widmen, genauso sehr freue ich mich darüber, dass du es dir nochmal anders überlget hast.

Ansonsten lass uns bitte das Kriegsbeil begraben, ich habe keine Lust, hier irgendwelche Privatfehden auszutragen."

reply   

 Greenhorn

11-10-17, 07:40pm
(posts: 84)

comment on comment
Re: Obermotzer Duschgel from Duschgel
subject: Geht´s euch zu gut???

"Hört auf mit dem Sch... Wir haben genug Stress auf der Welt, brauchen wir nicht auch noch in unserem 175 Mann Klübchen. Grüße M."

reply   

 Haki
11-10-18, 08:38am
(posts: 79)

comment on comment
Re: Obermotzer Duschgel from Duschgel
subject: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Von Kriegsbeil kann keine Rede sein. Der Ordnung halber stelle ich nur fest, daß ich noch nie eine Partie wegen Bedenkzeitüberschreitung verloren habe. Bei meinen damaligen Spielaufgaben (die Gründe sind Privatsache) haben meine Gegner sofort gewonnen und einen Elozuwachs erhalten. Es wurden dabei auch keine Turnierplätze monatelang blockiert . Dabei wurden also keine Mitspieler "verarscht". Das ist wohl ein gewaltiger Unterschied. Also behaupte nicht solchen Unsinn! Haki."

reply   

 bjeu
11-10-18, 06:54pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Obermotzer Duschgel from Haki
subject: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Lieber Haki,
Du schriebst : "..noch nie eine Partie wegen Bedenkzeit verloren, und wenn, dann wegen privat etc ..."

WIR SIND ALLE PRIVAT.

hab mal Deine "Vita" bei remote durchsprungen.
Da sollte Du doch bescheidener werden, vll zu viel verlangt?




"

reply   

 Haki
11-10-18, 07:23pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Aha, unser Oberlehrer! Kannst Du nicht lesen??
Ich habe nicht geschrieben, daß ich aus privaten Gründen eine Bedenkzeit überschritten habe. Was Du wo durchsprungen hast interessiert mich nicht. Hier spiele ich auf mySchach und nicht auf Remote! Und hier habe ich noch keine Partie wegen überschrittener Bedenkzeit verloren. Kümmere Dich gefälligst um Deinen Kram!! Du bist nicht privat sondern ekelhaft!! Haki."

reply   

 karpov

11-10-19, 02:42am
(posts: 62)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Hi Haki,

"Kümmere Dich gefälligst um Deinen Kram!! Du bist nicht privat sondern ekelhaft!! Haki."

Warum dann solche Posts hier im Forum ???

Das Forum ist hier für alle da, jeder tut mitlesen ... und wenn privat dann mache es doch nur mit der Person aus die es auch betrifft und lasse alle anderen nicht dran teilhaben !

Und wenn schon im Forum, dann bitte Netiquette !

Begriffe wie ekelhaft haben hier nix zu suchen nur weil ein Forenleser sich mal zu Wort meldet !

Ein Forum wie dieses ist quasi wie ein Marktplatz ... und ich denke keiner will auf diesem Platz irgendwie angegriffen werden, oder ?

Gruß Karpov"

reply   

 Haki
11-10-19, 10:36am
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from karpov
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Es ist schon klar. Das Forum ist dazu da um "wb" und "thx bjeu" zu senden. Und um Lügen zu verbreiten, wie z.B. von Duschgel: " ich hätte genauso gehandelt, am 13.12.2010, wie Zidan. Dabei hatte ich nur meine Partien aufgegeben. Damals kam bereits ein Motzerbeitrag von Duschgel. Der hängt sich doch überall rein. Klick doch mal seine Forenbeiträge an! Daß bjeu sich auch reinhängt, nach seinem "wb" und meinen Kommentar dazu, ist wohl folgerichtig. Aber wie er das macht ist einfach erbärmlich. Macht weiter so! Grüße Haki."

reply   

 karpov

11-10-19, 01:46pm
(posts: 62)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from Haki
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Ja, das Forum ist auch dazu da für z.B. "wb" und "thx bjeu".

ABER: Jeder kann dann mitlesen UND jeder kann dan auch seinen Senf dazu abgeben ... darüber sollten sich die Betroffenen im klaren sein. Erst was schreiben und dann sagen: "Ne, Kritik bitte keine" ... das geht nicht ! Wenn keine Kritik erwünscht dann gibt es ja private Nachrichten :-)

Wenn man also hier was ins Forum schreibt sollte man dann auch mit dem Echo umgehen können.

Aber öffentlich hier Leute an den Pranger stellen (egal wer wen und warum)... dann wären wir wieder beim Marktplatz im Mittelalter, und hat sich unsere Zivilisation denn garnicht weiter entwickelt ???"

reply   

 Haki
11-10-19, 02:12pm
(posts: 79)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from karpov
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Hallo karpov,
daß ist ja alles in Ordnung. Kritik kann ich auch vertragen, aber bitte keine Unwahrheiten und Erbärmlichkeiten. Menschen die sich "aufblasen" und in einer toten Sprache schreiben, andererseits aber nicht fähig sind richtig zu lesen und Sätze aus dem Zusammenhang zitieren, mag ich nicht.
Dies ist meine letzte Stellungnahme zum Thema. Das Ganze wird langsam lächerlich. Gruß Haki."

reply   

 brucybabe

11-10-18, 07:27pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Lasst es gut sein, Jungs!
"Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich nun endlich Taten sehen!" - Goethe, Faust 1.
Unter Taten verstehe ich: Gute Spiele!!
Damit (mit guten Spielen) kann ich natürlich nicht dienen, ist aber als kleine Anregung für alle anderen hier gedacht :-)
Besten Gruß
Andreas"

reply   

 Zwilling
11-10-20, 12:20pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Nur ganz kurz.Dann verzieh ich mich wieder.Hat schon jemand mal dran gedacht,dass bjeu ein Priester,Bischof oder sogar Kardinal sein könnte?Da braucht man Latein.Könnte doch möglich sein,oder?? Tschüss"

reply   

 ClaudiaN
11-10-20, 01:34pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Ich kann Latein und bin kein kirchlicher Würdenträger und ich fühle mich auch nicht zu höheren berufen.

Vielleicht ist bjeu aber Inquisitor. :)

Libenter homines id, quod volunt, credunt."

reply   

 karpov

11-10-20, 02:55pm
(posts: 62)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from ClaudiaN
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Bjeu der Inquisitor ... hat was ! :-)

@Zwilling: Bjeu der Kardinal... hat auch was ! :-)

Libenter homines id, quod volunt, credunt.

@ClaudiaN: Julius Cäsar, gelle ? Dann waren die im Mittelalter also doch fortschrittlicher ?

Extrema prudentia et extrema dementia non multum inter se differunt ... oder so !"

reply   

 kari6katz

11-10-20, 03:54pm
(posts: 40)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from karpov
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"...gut das es für uns normal sterbliche den Google Übersetzer gibt!"

reply   

 HenrySchinasky
club: GZC

11-10-20, 05:19pm
(posts: 35)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from kari6katz
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"hasta la vista baby`s ;-)!"

reply   

 Greenhorn

11-10-21, 03:05pm
(posts: 84)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from karpov
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"Ich hab´s immer gewusst: Schachspielen bildet "

reply   

 haggard

11-10-21, 03:36pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel from Greenhorn
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Obermotzer Duschgel

"... und wenn"s die Einbildung ist... "

reply   

bjeu
11-10-16, 07:44pm
(posts: 213)
subject: mySchach

"... mal so,

.. nur noch ca. 175 zählende, wichtiger zahlende Mitgleider bei mySchach.
@ Mitglieder nicht gewertet.
... es waren schon mal mehr !
Manch guter Verein hat da mehr.

Mein Vorschlag: bischen Reklame von jedem.
Wär schade um die Site.

p.s.: bin mit dem Betreiber weder verwandt, noch...

lieben Gruß"

reply   

3 chessplayers online! Games are being played: 204, Challenges: 3, Halfmoves up to now: 6.668.242
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement