pages [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

Hobbykegler
club: DW

04-11-14, 01:22pm
(posts: 234)
on comment Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielverzögerung from larlinde
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielverzögerung

"Ich hätte da vieleicht einen besseren Vorschlag.
Voruassetzung wäre, dass man zugrunde legt, wann jemand zuletzt eingeloggt war. Wer sich dann mehr als dreißig Tage nicht einloggt, der sollte mit Sanktionen rechnen. Ich wäre da für eine neutrale Parteiabschätzung und -wertung. Urlauber und Entschuldigte fallen natürlich dann nicht darunter."

reply   

 Matthias
club: AC

04-11-14, 02:09pm
(posts: 329)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielverzögerung from Hobbykegler
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielverzögerung

"Hallo Hobbykegler,

Du musst aber berücksichtigen, daß viele Ihre Partien auch via Email spielen.
Letztlich kommt man nicht umhin sich vor Eröffnung einer Partie auf eine von beiden Seiten akzeptierte Regelung für die Bedenkzeit zu einigen. Eine Änderung der BZ nach Absprache ist übrigens relativ einfach möglich durch Erneuerung einer Forderung mit geänderten Vorzeichen für die BZ falls der oder die Geforderte dies wünscht.

Natürlich sind unsere Regeln nicht im luftleeren Raum entstanden (siehe auch ältere Diskussionen im Forum) sondern orientieren sich an international anerkannten Regeln für den Serverschach. Insofern ist die Umsetzung dieser Regeln eine Errungenschaft, die wir beibehalten werden.
Standard sind eigentlich 30 Tage für 10 Züge, wobei ersparte Bedenkzeit gutgeschrieben wird, inkl. der Regeln für Mahnungen etc.pp..
Regeln für alle einzuführen, z.B. Partie endet schlicht nach 10 Tagen ohne Zug u.Ä., würde dann wieder diejenigen Spieler einschränken, die sich eine solche oder andere Regelung wünschen. Unser System bietet dagegen Flexibilität für verschiedene Ansprüche: Es bleibt letztlich jedem Spieler überlassen auf welche Regelung er oder sie sich einlassen möchte. Die Möglichkeit sich für eine Regelung wie 10 Tage für 10 Züge ohne Gutschrift ersparter Bedenkzeit zu einigen ist vorhanden und eröffnet somit die Option eine kurze Frist für die BZ festzulegen. Eine Partie wird dann spätestens nach 10 Tagen Inaktivität automatisch beendet.

Viele Grüße,
Matthias"

reply   

3 chessplayers online and 1 in the chat! Games are being played: 273, Challenges: 2, Halfmoves up to now: 6.696.568
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement