pages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 [50] 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

Hobbykegler
club: DW

08-08-10, 03:58pm
(posts: 234)
subject: Club-Forum

"Moin,

irgendwie herrscht hier im Forum totale Funkstille.

Ich habe ja jetzt die "1. Haithabu-Spiele" ausgeschrieben.

Vielleicht ist das ja mal eine Anregung für unser Forum?

Gruß vom HK H.-H.
"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-08-10, 05:22pm
(posts: 234)

comment on article
Club-Forum from Hobbykegler
subject: Re: Club-Forum

"Sorry, sollte eigentlich nur im Club-Forum erscheinen."

reply   

 kischok46
08-08-10, 08:01pm
(posts: 76)

comment on comment
Re: Club-Forum from Hobbykegler
subject: Re: Re: Club-Forum

"Wo finde ich denn das "Clubforum"????
Gruß Uwe"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-08-11, 08:26pm
(posts: 234)

comment on comment
Re: Re: Club-Forum from kischok46
subject: Re: Re: Re: Club-Forum

"Das Clubforum ist das jeweilige Forum für die Schachclubs. Darauf haben nur die Clubmitglieder Zugriff.
Du bist aber jederzeit im Club "Die Wikinger" willkommen.

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert
"

reply   

 kischok46
08-08-11, 08:45pm
(posts: 76)

comment on comment
Re: Re: Re: Club-Forum from Hobbykegler
subject: Re: Re: Re: Re: Club-Forum

"Hi Hans-Herbert,
sorry, Du hast recht! Bin selber im Club NBO. Wir haben das Club-Forum aber noch nie benutzt. Daher mein unwissen!
Gruß Uwe"

reply   

Damenmatt

08-07-28, 01:58pm
(posts: 2)
subject: Jawoll The game has been deleted!

"dauert das hier immer so lange?"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-07-28, 04:12pm
(posts: 234)

comment on article
Jawoll from Damenmatt
subject: Re: JawollThe game has been deleted!

"Moin,

was heißt denn lange? Die Zugzeit für eine gewisse Anzahl an Zügen wird ja bei SPielvereinbarung vorgegeben - und so lange kann es dann auch dauern.

Gruß vom Hobbykegler
"

reply   

 Damenmatt

08-07-31, 02:05pm
(posts: 2)

comment on comment
Re: Jawoll from Hobbykegler
subject: ...The game has been deleted!

"Das klingt einleuchtend ;o) ist nur ungewöhlich, da ich es vorziehe eine Partie gleich zu beenden aber so kann ich gleich wieder an meiner Ungeduldt arbeiten, *klasse*...
Find ich gut!

LG"

reply   

 BobbyF4
08-08-10, 12:47pm
(posts: 23)

comment on comment
... from Damenmatt
subject: Re: ...The game has been deleted!

"Hallo Marie Luise,du wirst die Zeit noch brauchen und manchmal darüber hinaus,denn wenn Spieler nicht ohne Engine spielen;eigentlich wäre die Aufgabe die bessere Lösung,für mich jedenfalls,anstatt sich mit Fritz u.Co.auseinander zu setzen! gruß Stefan"

reply   

kischok46
08-07-28, 08:14am
(posts: 76)
subject: Schachclub NBO

"Der Schachclub NBO sucht leidenschaftliche Fernschachspieler (ab ELO 1650), die bei uns mitmachen wollen. Wer sich informieren will kann dies auf unserer Homepage "www.n-b-o.de" tun. Über einen Eintrag dort im Gästebuch könnt ihr eure Absicht kundtun. Wir würden uns über Zuwachs mächtig freuen."

reply   

Hobbykegler
club: DW

08-07-23, 08:36pm
(posts: 234)
subject: Matt setzen oder aufgeben?

"Moin,

jetzt frage ich doch mal alle Mitglieder:

Wenn ich als Spieler in einer Spielsituation bin, die früher oder später auf eine Niederlage hinausläuft, muss ich dann aufgeben (weil es höflicher ist) oder darf ich mich auch mattsetzen lassen (eigentlicher Sinn des Spiels)?

Über eine rege Diskussion würde ich mich freuen.

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert
"

reply   

 Anonymus
08-07-24, 11:27am
(posts: 13)

comment on article
Matt setzen oder aufgeben? from Hobbykegler
subject: Re: Matt setzen oder aufgeben?

"Ein Schachspiel ist mit dem Matt zu Ende und jeder Schachspieler hat das Recht sich das Matt zeigen zu lassen. Das entspricht den gültigen Schachregeln.
Wenn ich jedoch gegen einen stärkeren Spieler in einer eindeutig aussichtslosen Stellung stehe gebe ich auch auf. Warum das Spiel unnötig in die Länge ziehen wenn der Ausgang schon klar ist. Das hat alles nichts mit höflich oder unhöflich zu tun, das erste ist in den Regeln so festgelegt und muss von beiden Spielern akzeptiert werden, das zweite ist eine "Abkürzung", die ich aus eigenem Entschluß wählen kann.


"

reply   

 larlinde
club: DW
08-08-07, 11:29pm
(posts: 337)

comment on comment
Re: Matt setzen oder aufgeben? from Anonymus
subject: Re: Re: Matt setzen oder aufgeben?

"kann dir nur Recht geben und nach dazu sagen:

Ich finde es sehr unsportlich oder unfair, wenn man eine Verloren Partie nicht weiter spielt sondern sie per Bedenkzeit verlieren gehn lässt, dass finde ich unfair, aber wenn eine Partie regulär zu Ende gespielt auch noch im normalen Tempo, dann hab ich keine Problem dabei (selbst beim Fernschach) Matt zu setzen...

Gruß
Lars"

reply   

 Meta
08-07-25, 09:34pm
(posts: 14)

comment on article
Matt setzen oder aufgeben? from Hobbykegler
subject: Re: Matt setzen oder aufgeben?

"Hallo,

doch, es gilt als extrem unhöflich in aussichtsloser Stellung durchzuspielen, sogar im Nahschach, aber im Fernschach ist das völlig klar. Bedeutet es doch nichts anderes, als das man auf einen Klickfehler/Fehlübertragung/Fingerfehler hofft, was sehr unhöflich ist. Aber natürlich gibt es so manche Stellungen, die aussichtslos aussehen und doch remisierbar sind - aber das ist ja nicht die Frage gewesen.

Gruß"

reply   

 Steppenwolf

08-07-29, 08:46pm
(posts: 47)

comment on article
Matt setzen oder aufgeben? from Hobbykegler
subject: Re: Matt setzen oder aufgeben?

"Moin Hans Herbert,

wenn wir gegeneinander spielen, können wir ruhig mal schauen, ob der Andere das Mattsetzen beherrscht, das ist bei uns beiden nähmlich nicht unbedingt vorauszusetzen ;-)
wie man unschwer an unseren myElo Zahlen und unserem Platz in der Rangliste sehen kann.
Aber mal im Ernst: Wenn ich gegen stärkere Spieler auf Verlust stehe, warum soll ich mich länger quälen als nötig ? Da ist zu unterstellen, dass der Gegener das Mattsetzen beherrscht !
Eigentlich bedeutet das Nichtaufgeben in hoffnungsloser Stellung, dass man dem Gegner nicht zutraut, die gewonnene Partie nach Hause zu bringen. Oder andere Variante: Man hasst den Gegner abgrundtief und will ihm seine Zeit stehlen und seine Nerven runterschrubben ;-)
Wieder ernsthaft: Keiner hat ein Recht darauf, dass der Gegner aufgibt. Wenn man erkannt hat, dass der Gegner das Können hat, ist es ein Zeichen von Respekt, aufzugeben. Aus der Sicht des stärkeren Spielers: Wenn er nicht in der Lage ist, die Mattsetzung auszuführen, hat er es auch nicht verdient, dass man aufgibt.
Sind nun alle Klarheiten beseitigt ?
Gruß Volker"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-07-30, 07:25pm
(posts: 234)

comment on comment
Re: Matt setzen oder aufgeben? from Steppenwolf
subject: Re: Re: Matt setzen oder aufgeben?

"Moin,

wenn ich jetzt mal so alle bisherigen Antworten zusammenfasse, ist es also tatsächlich so, daß man in auswegloser Situation der Höflichkeit wegen aufgibt.

Da ich ja durchaus lernfähig sein möchte, werde ich das in Zukunft dann auch beachten :-)

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert
"

reply   

VrigazBUL@

08-07-17, 07:25pm
(posts: 3)
subject: The position after 23.Qh7+ The game has been deleted!

"I think I win here - 23....Kf8 24.cd6! La comedia e finita! :)"

reply   

 kischok46
08-07-18, 02:56pm
(posts: 76)

comment on article
The position after 23.Qh7+ from VrigazBUL@
subject: Re: The position after 23.Qh7+The game has been deleted!

"Vielleicht verstehen Sie mich, wenn ich Ihnen auf Deutsch klarzumachen versuche, daß Sie bisher nur das Forum unsinnigerweise zumüllen.
Stop - Stop - Stop!!!!! :-((("

reply   

reisinger
club: AE

08-07-15, 11:59pm
(posts: 122)
subject: Klubleben und so

"Guten Abend
Wir haben da in unserem Klub "Aljechins Enkel" gerade eine kleinere Diskussion, die vielleicht mal öffentlich geführt werden sollte. Grundsätzlich muss ich für mich mal fest halten, dass mir die Möglichkeit, hier Schach auf die Ferne zu spielen, sehr gut gefällt und eine gute Grundlage für Training und Spass bietet.
Ich persönlich habe vor einigen Monaten die Frage in den Raum gestellt, welchen Sinn ein Klub mit einem Spieler hat. Dass es jedem frei steht, einen Klub zu gründen, finde ich ja gut, aber die Frage bleibt doch, wo der Sinn liegt?
Wenn ich kurz zurückblicke, stelle ich fest, dass die letzten Klub-Turniere, die ausgeschrieben wurden, allesamt im Sand verlaufen sind und wenn ich dem mal auf den Grund gehen will, stelle ich folgendes fest:
1. Es gibt viele Klubs mit 1 Mitglied - da geht ein Klub- oder Mannschaftsturnier wohl eher schlecht.
2. Es gibt in den Klubs teilweise einen grossen Anteil an Spielern, die seit längerem nicht mehr eingeloggt sind.
3. Es gibt einen grösseren Klub (CCF), bei dem der Vorsitzende seit 2 Jahren nicht mehr eingeloggt war.
Ich frage mich da schon, ob die Geschichte mit den Klubs sich entweder im Sand verlaufen hat und/oder ob wir irgendwie mit gewissen Aenderungen (notwendige Mindesanzahl an Mitgliedern zum Beipiel) versuchen, das wieder zu aktivieren.
Was meint Ihr grundsätzlich zu diesem Thema?
Danke für jeden Kommentar - Stefan"

reply   

 kischok46
08-07-16, 07:46am
(posts: 76)

comment on article
Klubleben und so from reisinger
subject: Re: Klubleben und so

"Ja, wie bereits schonmal gesagt, es sollte nur ein "Schachclub" gegründet werden können, wenn die Mitgliederzahl aus wenigstens 2 (oder 3) Personen besteht. "Clubs" mit nur einem Mitglied sollten - nach entsprechender Termin-Aufforderung - unverzüglich gelöscht werden!

Es folgt ein Negativ-Beispiel des "Clubs" schachkultur.eu. 1 Mitglied, gegründet am 9.3.08.
In der Beschreibung steht hochtrabend folgendes:

"Die Aufgabe des Vereins besteht in der Förderung schachkultureller Zwecke,insbesondere die Förderung und Pflege und Erhaltung von schachlichen Kulturwerten.

Die Aufgabe ist es, Bestände zu wahren, wissenschaftlich zu bearbeiten, zu mehren und zu präsentieren und die Geschichte zu dokumentieren."

Außer einem Kopfschütteln will ich dem nichts mehr hinzufügen.

Gruß Uwe
"

reply   

 Caligula

08-07-16, 07:50am
(posts: 38)

comment on article
Klubleben und so from reisinger
subject: Re: Klubleben und so

"Hallo Stefan,
ich bin da Deiner Meinung.Aber es ist nun mal so das
Jeder mit erwerben der Mitgliedschaft das Recht hat einen Club zu gründen.Es könnte ja sein das andere
Spieler dazu kommen.Und wie oft sich ein Spieler einloggt ist alleine seine Sache,solange Er seinen Mitgliedsbeitrag bezahlt.Dem Betreiber dieser Seite kann das Wurst sein.
Gruß Wolfgang"

reply   

 kischok46
08-07-16, 06:16pm
(posts: 76)

comment on comment
Re: Klubleben und so from Caligula
subject: Re: Re: Klubleben und so

"Hi Wolfgang,
nach dem Motto "das war schon immer so" gibt es nie Veränderungen. Was spricht dagegen, die bisherige Regelung endlich mal der Wirklichkeit anzupassen? Z.B. durch eine höhere Mindestzahl von Mitgliedern? (siehe meinen 1. Beitrag).
Gruß Uwe"

reply   

 Steppenwolf

08-07-17, 09:18pm
(posts: 47)

comment on article
Klubleben und so from reisinger
subject: Re: Klubleben und so

"Moin Moin,
einen Schachclub gründen muss man schon alleine können, wie soll das sonst gehen ? Aber ich finde, es sollte eine Frist geben, in der dieser Club eine Mindestzahl (evtl. 4 ?) an Mitgiedern haben muss. Ein Club ohne Mitglieder ist kein Club ! Karteileichen wird es immer geben. Allerdings finde ich, sollte man, wenn man längere Zeit nicht spielt, dies clubintern kundtun, damit die Clubmitglieder wissen, was los ist. Das gehört zum Clubleben. Karteileichen in einem Schachclub machen keinen Sinn. Wenn der Vorsitzende eine Karteileiche ist, finde ich dies bedenklich ?!? Wenn jemand, ohne Nachricht 1 Jahr nicht eingeloggt ist, sollte er aus dem Club gelöscht werden (Wie gesagt, nur bei plötzlichem Verschwinden ohne Mitteilung, nicht bei informieren des Clubs, denn natürlich gibt es Gründe für längere Abwesenheiten).
Kulturelle, soziale oder sonstwas für Gründe eines Internetschachclubs bei My Schach sind Unfug. Es geht um Spaß am Schach, Erfahrungsaustausch, interne Veranstalltungen, Mannschaftskämpfe, dazulernen, evtl. regionale Gemeinsamkeiten usw.
By the way....
Zum Thema Mannschaftsturniere: Wurde hier schon mal diskutiert, extra Kontingente für Mannschaftsturniere anzulegen ?
Man spielt ein paar Einzelzurniere, und plötzlich soll ein Mannschaftsturnier gestartet werden. Man hat dann nicht mehr genug Bretter frei, denn es können sich ja evtl. 6 oder 8 Mannschaften anmelden. Und man kann sich ja nicht ständig 20 Bretter freihalten, weil ja vielleicht mal ein Mannschaftsturnier ausgeschrieben wird....Vielleicht würden dann auch mehr Mannschaftsturniere stattfinden ?!?
Was meint ihr ?"

reply   

 kischok46
08-07-18, 10:06am
(posts: 76)

comment on comment
Re: Klubleben und so from Steppenwolf
subject: Re: Re: Klubleben und so

"Hi Steppenwolf,
warum muss man einen Schachclub alleine gründen?
Geht ganz einfach, in dem man seine Absicht im Forum kundtut und auf Interessenten wartet. Haben sich weitere potentielle Personen gemeldet, kann man den Club gründen und die anderen melden sich danach gleich an. Wenn nach (z.B) einer Frist von 2 Monaten sich kein Zweiter angemeldet hat, erfolgt durch mySchach die Löschung. Dies gilt auch für bereits bestehende "Clubs" mit nur einem Mitglied."

reply   

 bjeu
08-07-22, 04:46am
(posts: 213)

comment on article
Klubleben und so from reisinger
subject: Re: Klubleben und so

"Ich verstehe die Notwendigkeit dieser Diskussion nicht.
Fakten :
1. bisher wurden 43 Vereine gegründet.
2. z.Z. bestehen 19.
3. 6 Vereine haben lediglich 1 Mitglied.
4. bleiben 13 aktive Vereine, davon haben 6 Vereine mehr als 10 ! Mitglieder.
5. 107 (113) Spieler sind aktiv.

oder doch nicht ?!!

6. zur Zeit läuft kein Vereinsturnier und es ist auch keines in Auschreibung.

Einige von diesen 107 Spielern hacken auf 6 Spielern herum, die ihnen ihren Spielbetrieb nicht im geringsten schmälern können, aber es vermeintlich tun.
Durch was denn ??
Durch ihre Existenz ??

Müssen die einen Schachstern tragen ? ähhem

Spielt doch einfach, und habt Nachsicht mit den Schwachen oder einfach Anderen.

Gruß bjeu
ps: weniger "korrekt", mehr skurill.
und, Darwin hat Recht.
"

reply   

 reisinger
club: AE

08-07-23, 02:13pm
(posts: 122)

comment on comment
Re: Klubleben und so from bjeu
subject: Klubleben und so

"Na ja, der gute alte Bjeu musste ja wohl oder übel seinen Senf dazu geben. Dass Du hoch-intelligente Kommentare schreiben kannst, dürfte weltweit bekannt sein.
Jetzt zeig mir doch auch mal, dass Du richtig lesen kannst.....
Reisinger lässt grüssen"

reply   

 kischok46
08-07-23, 06:19pm
(posts: 76)

comment on comment
Klubleben und so from reisinger
subject: Re: Klubleben und so

"Der Meinung von Reisi kann ich in Sachen bjeu nur vollinhaltlich zustimmen. Im Stil von bjeu ein dazu passender Spruch:
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!"
"

reply   

 Pater
08-07-24, 03:03am
(posts: 9)

comment on comment
Re: Klubleben und so from kischok46
subject: Re: Re: Klubleben und so

" Sorry bevor ihr euch mal wieder nieder macht wir haben alle mal einen schlechten Tag !!! Ich weiss mal wieder nicht wo das Problem ist was nur Mathias lösen kann der wird schon wissen was er macht oder so also habt euch alle lieb und spielt weiter Schach Danke mit freundlichen grüßen Pater "

reply   

 kischok46
08-07-24, 09:32am
(posts: 76)

comment on comment
Re: Re: Klubleben und so from Pater
subject: Re: Re: Re: Klubleben und so

"Hallo Franz,
schau Dir mal die bisherigen 61 (einundsechzig!!) Forumbeiträge von bjeu an. Dann erkennst Du, dass Reisi mit der Bemerkung "bjeu muß mal wieder seinen Senf dazu geben" völlig recht hat.
Hier verwechselst Du Ursache und Wirkung!
Nichts für ungut, aber so ist es.
Gruß Uwe... "

reply   

 Steppenwolf

08-07-24, 06:22pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Re: Klubleben und so from Pater
subject: Diskussionsplattform ?

"Moin Moin,
Reisinger hat doch nur seine Meinung geäußert und um weitere Meinungen gebeten. Nichts anderes ist geschehenn. Für solche Diskussionen ist ein Forum doch da ! Da muß sich doch keiner persönlich angegriffen fühlen oder sich irgendwer gegenseitig niedermachen. Warum Probleme machen, wo keine sind ? Laßt uns das Forum weiter als Diskussionsplattform nutzen, wo wir unsere Meinungen austauschen und die Meinungen der Anderen respektieren. Ich hoffe, wir kriegen das hin und es bleibt uns erspart, dass Matthias das Forum irgendwann schliessen muß, weil keine vernünftigen Diskussionen mehr möglich sind. Wir wollen doch "Erwachsen" sein.
Gruß
Volker
"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-07-25, 09:56pm
(posts: 234)

comment on comment
Diskussionsplattform ? from Steppenwolf
subject: Re: Diskussionsplattform ?

"Sag mal, kannst Du Gedanken lesen?

Genau so eine Aussage wollte ich jetzt auch ins Forum schreiben. Hier sollte jeder seine Meinung äußern dürfen. Richtig oder falsch gibt es ohnehin nicht, da es immer vom persönlichen Standpunkt abhängig ist.

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert
"

reply   

 bjeu
08-07-26, 06:19am
(posts: 213)

comment on comment
Re: Klubleben und so from kischok46
subject: Re: Re: Klubleben und so

"Wohl dem,
dessen "Himmel", seinen Blick zu trüben nicht vermag,
und seinen Horizont zu schmälern,
nicht erlaubt. "

reply   

Hobbykegler
club: DW

08-07-13, 07:51pm
(posts: 234)
subject: Fussball-Bundesliga

"Moin,

so große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Das Tippspiel zur Fussball-Bundesliga-Saison 2008/2009 ist eröffnet.

Alle, die in der letzten Saison mitgespielt haben, sind bereits angemeldet. Über neue Mittipper freue ich mich.

Gruß vom Hobbykegler
"

reply   

 Andylein1989
club: AE

08-07-13, 09:04pm
(posts: 158)

comment on article
Fussball-Bundesliga from Hobbykegler
subject: Re: Fussball-Bundesliga

"....kannst ncohmal bitte den links schicken????"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

08-07-15, 01:53pm
(posts: 234)

comment on comment
Re: Fussball-Bundesliga from Andylein1989
subject: Re: Re: Fussball-Bundesliga

"Naja, manchmal bin ich ein kleiner Schussel und manchmal auch ein großer.

Hier ist der Link zum Tippspiel:

www.kicktipp.de/hhh-bl-tipps

Saison 2008/2009

Gruß vom Hobbykegler
"

reply   

VrigazBUL@

08-07-11, 06:46pm
(posts: 3)
subject: I am from Bulgaria The game has been deleted!

"I am from Bulgaria - Veselin Topalov is from bulgaria. I am going to sleep after 9pm. I think that I have advantage"

reply   

VrigazBUL@

08-07-10, 04:26pm
(posts: 3)
subject: I am newThe game has been deleted!

"I am new here. Where I have to move? Please, tell me!"

reply   

 reisinger
club: AE

08-07-10, 08:48pm
(posts: 122)

comment on article
I am new from VrigazBUL@
subject: I am oldThe game has been deleted!

"Maybe the best is, you move in your bed an - sleep well (;-()"

reply   

icaa@
08-06-27, 12:32am
(posts: 1)
subject: moustafa dorgham

"HALOO....ich suche MOUSTAFA DORGHAM aus AGYPTEN....BITTE UM HILFE....SEINE MAIL ADRESSE...meine adresse....icaa@net.hr"

reply   

3 chessplayers online! Games are being played: 272, Challenges: 2, Halfmoves up to now: 6.650.057
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement