pages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 [57] 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

Matthias
club: AC

07-04-26, 11:07pm
(posts: 329)
subject: zum Tod von Wolfang E. Schulte

"Liebe Schachfreunde,

mit großer Betroffenheit und Trauer habe ich die Nachricht vom Tod unseres Schachfreundes Wolfgang E. Schulte "Merlin" aufgenommen.
Wolfgang ist am Dienstag, dem 24. April 2007 nach langer Krankheit an Krebs gestorben.

Wir haben Wolfgang als herausragenden Spieler und hoch geschätzten Gesprächspartner kennengelernt.

Mein besonderes Mitgefühl und meine aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden und Angehörigen.

Matthias Karkowski
mySchach.de"

reply   

 larlinde
club: DW
07-04-27, 08:04pm
(posts: 337)

comment on article
zum Tod von Wolfang E. Schulte from Matthias
subject: Re: zum Tod von Wolfang E. Schulte

"Ich möchte auch mein Beileid aussprechen, vor allem auch an seine Frau/Lebenspartnerin, mit der ich kurzen Kontakt hatte, als es klar war, dass er Krebs hat, damals spieler noch unter anderem Nicknamen. Ich hatte auch sehr schöne Partien mit ihm und längere Zeit einen sehr netten Kontakt.

Alles Gute an die Familie und nahestenden Leute.

Gruß
Lars"

reply   

hirnlos
07-04-24, 12:41am
(posts: 9)
subject: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge

"Hallo
Ich nehme mal an das die meisten Spieler, die die Eventualzugfunktion nutzen, das nur tun um mögliche folgende Züge durchzuspielen. Ich tue das zumindest, mir hat aber auch noch niemand Eventualzüge zum übernehmen angeboten.
Was mich stört ist, wenn ich z.B. ab dem fünften "Eventualzug" mehrere Varianten durchspiele, dann muss ich nach jeder Variante auf Zurück klicken, und dann die ersten 5 Züge erneut eingeben. Das gleiche passiert, wenn ich versehentlich einen falschen Zug mache.
Und daher meine Vorschlag. Man könnte einen Button "Zug zurücknehmen", oder so ähnlich, in den Eventualzugmodus setzen.

Es würde mich interessieren, was ihr Spieler und Verantwortliche davon haltet.
MfG
(mal nicht) hirnlos
;)"

reply   

 Matthias
club: AC

07-04-24, 12:38pm
(posts: 329)

comment on article
Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge from hirnlos
subject: Re: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge

"Hallo,

schon mal den Klienten XECTool versucht? Der lässt sich sehr komfortabel als Variantenbrett einsetzen. Näheres dazu findet sich unter "specials".

Viele Grüße,
Matthias"

reply   

 hirnlos
07-04-25, 01:07am
(posts: 9)

comment on comment
Re: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge from Matthias
subject: Re: Re: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge

"Hallo Matthias,
habe es eben runtergeladen. Aber wo finde ich die SMTP und POP3 Serverdaten für myschach?



"

reply   

 Matthias
club: AC

07-04-25, 08:46am
(posts: 329)

comment on comment
Re: Re: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge from hirnlos
subject: Re: Re: Re: Verbesserungsvorschlag für Eventualzüge

"Die XFCC Server-Adresse lautet:
http://www.mySchach.de/xfcc/xfccbasic.php4

username ist Dein Spielername bei mySchach.de, desgleichen das Passwort.

Servername ("mySchach.de") und Serverwebsite ("http://www.mySchach.de") können beliebig ausgefüllt werden.

Viel Spaß,
Matthias"

reply   

Matthias
club: AC

07-04-19, 08:32pm
(posts: 329)
subject: Schach via Handy!

"Liebe Schachfreunde,

ab sofort können Sie / könnt Ihr auf laufende Partien etc. auch mobil zugreifen, z.B. mit dem Handy. Die Internet-Adresse des Wap-Portals lautet http://www.wap.mySchach.de Alle mir bekannten aktuellen Handy-Modelle ermöglichen den Internetzugriff. Gegebenenfalls hilft der Netzbetreiber oder der Handy-Hersteller (webseite) weiter.

Viel Spaß & viele Grüße,
Matthias"

reply   

 Hondo
07-04-20, 12:45am
(posts: 6)

comment on article
Schach via Handy! from Matthias
subject: Re: Schach via Handy!

"Eine gute Idee!
Gruss Martin"

reply   

 JerryWho
07-05-01, 10:21am
(posts: 24)

comment on article
Schach via Handy! from Matthias
subject: Re: Schach via Handy!

"Hallo Matthias,

wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, ist das wirklich eine super Sache für mich.

Aber wie das so ist, wenn man einem den kleinen Finger reicht ....;-)
Einen Verbesserungsvorschlag habe ich noch:
Auf der Seite "Wollen Sie den Zug wirklich speichern" sollte das Schachbrett inkl. des neuen Zuges abgebildet werden. Sonst kann man gar nicht beurteilen, ob man nun den richtigen Zug sendet.

Besten Dank aber nochmal für die Wap-Variante!

Viele Grüße,
JerryWho
"

reply   

 Matthias
club: AC

07-05-01, 03:25pm
(posts: 329)

comment on comment
Re: Schach via Handy! from JerryWho
subject: Re: Re: Schach via Handy!

"Hallo Jerry,

das ganze ist natürlich dahingehend optimiert die Anzeige aller Informationen so kompakt wie möglich, also Handy-Display-kompatibel zu gestalten, und dabei auch möglichst wenig Daten zu transferieren um die Kosten gering zu halten. Ich werde mir das an dieser Stelle aber nochmal anschauen wieweit sich das noch verbessern lässt.

Nach ausgiebigem Test kann ich sagen, dass die Kosten, die mir beim Surfen via Handy entstehen vernachlässigbar sind.

Beste Grüße,
Matthias"

reply   

 JerryWho
07-05-03, 08:43pm
(posts: 24)

comment on comment
Re: Re: Schach via Handy! from Matthias
subject: Re: Re: Re: Schach via Handy!

"Ich habe gesehen, dass nun als Bestätigung der Zug inkl. der ziehenden Figur nochmal wiederholt wird.

Ich finde das einen guten Kompromiss!

Danke schön,
JerryWho"

reply   

Jens1943
07-04-18, 03:46pm
(posts: 8)
subject: Interne Vereinsmeisterschaft

"Hallo Ihr 04er,

könnten wir mal eine interne VM austragen; jeder gegen jeden?

Gruss

Jens"

reply   

larlinde
club: DW
07-04-13, 07:16pm
(posts: 337)
subject: bjeu

"Hallo,

weiß jemand was mit Bjeu ist, er hat in letzter Zeit eine Menge Spiele verloren, schade, hoffe ihm gehts gut und er geht hier nicht verloren.

Gruß
Lars"

reply   

 Seneca
club: DW
07-04-14, 12:05am
(posts: 130)

comment on article
bjeu from larlinde
subject: Re: bjeu

"Hallo Lars,

vielleicht hat er ja nur Urlaub und vergessen das einzutragen. Die verloren Spiele waren ja so gut wie alle wegen Bedenkzeitüberschreitung. Ich hab zwar alles gegen Ihn verloren, aber schad wärs schon wenn er sich nicht mehr melden würde.

Gruß

Peter"

reply   

wasserandy
07-04-12, 08:58pm
(posts: 88)
subject: Merlin

"Liebe Schachfreunde,

ich habe heute mal ein Anliegen an alle Schachspieler von mySchach.de.
Seit einigen Wochen ist unser Schachfreund Merlin, Schachclub Aljechins Enkel, nicht online gewesen. Er ist sehr krank und hat sich nicht mehr gemeldet.
Unser Anliegen, kennt ihn Jemand? Er wohnt in Bochum und heißt Wolfgang Schulte.
Wir würden uns über eine Information sehr freuen. Bei Kontakt meldet euch bei mir privat.
Ich hoffe bis bald, Andreas "

reply   

Bagheri@

07-04-03, 03:42pm
(posts: 13)
subject: A stelar Performance at the Ruy Lopez Tournament

"The Armenian GM Gabriel Sargissian outclassed the field at the Ruy Lopez tournament held at Zafra the birthplace of the Spanish Priest who invented the opening that bears his name.

Sargissian took a 1.5 point lead with just a game to play and ironically achieved tournament victory after twice defending the Ruy Lopez and scoring successive wins with black. He also won twice against the Queen’s Gambit Accepted with white to finish on a remarkable 6.5/7 with second placed Julio Granda Zuniga and former Fide champion Ruslan Ponomariov 2.5 points adrift on 4/7.

This stellar performance gained Sargissian 38 rating points, one of the largest gains I have seen in one event in recent years and it may even propel him into the world’s top 20 players. His tournament rating performance was 3021, to put this into context, the world number one is usually rated around 2800.

Krisnan Sasikira world ranked 21 could only muster 2.5/7 while Ivan Sokolov ranked 51 scored 4/7.


"

reply   

 Bagheri@

07-04-03, 03:43pm
(posts: 13)

comment on article
A stelar Performance at the Ruy Lopez Tournament from Bagheri@
subject: Re: A stelar Performance at the Ruy Lopez Tournament part2

"G Sargissian – R Ponomariov
Magistral Ruy Lopez Zafra (5)
Queen’s Gambit Accepted

1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.e4 Nf6 4.e5 Nd5 5.Bxc4 Nb6 6.Bd3 Nc6 7.Be3 Be6 8.Nc3 Bc4 9.Bxc4 Nxc4 (Black neglects development in order to exchange White"s potentially dangerous light squared bishop and establish a strong square on d5)
10.Qb3 N6a5 11.Qc2 e6 12.Nf3 Nc6 (12...Nxe3 13.fxe3 would strengthen White’s centre and leave Black exposed on the f file)
13.0–0 Nb4 14.Qe4 Nd5 15.Bg5 Nxc3 16.bxc3 Qd5 17.Qxd5 (Sargissian might have tried 17.Qg4 although 17...h6 18.Bh4 g5 19.Bg3 0–0–0 looks very unclear)
17...exd5 18.Nd2 Nxd2 (18...Nb6!? and if 19.f4 Na4 20.Rf3 Ba3)
19.Bxd2 f5 (19...c5 looks reasonable but first Black wants to stifle White"s kingside pawn advance)
20.h3 Be7 21.g4 Rf8 22.Kg2 Kd7 23.Rab1 b6 24.a4 h5!? 25.gxh5 Rh8 26.h6 g5 (Also risky, gxh6 was reasonable)
27.h4 g4?! (Overlooking a tactic, 27...Rag8 28.Rh1 Rxh6 29.hxg5 Bxg5 30.Bxg5 Rxg5+ 31.Kf3 Rgh5 =)
28.f3 Rag8 29.fxg4 Rxg4+ 30.Kf3 Rhg8 (30...Bf8 to remove the dangerous h6 pawn looks best)
31.Rg1! (Clearly overlooked by Ponomariov and suddenly he is struggling)
31...Bxh4 (31...Rxg1 32.Rxg1 Rxg1 33.h7)
32.Rxg4 fxg4+ 33.Kg2 (Black cannot blockade the h6 pawn and defend his g4 pawn at the same time, his rook is overworked)
33...Ke6 34.Rh1 Be7 35.Kg3 Kf5 36.h7 Rh8 37.Rh5+ Kg6 38.Kxg4 Bf8 39.e6 1-0
In view of 39.e6 Rxh7 40.Rxh7 Kxh7 41.Bg5 Kg6 42.e7 winning.

Ponomariov
[FEN]6r1/p1pkb3/1p5P/3pPp2/P2P2rP/2P2K2/3B4/1R4R1 [/FEN]
Sargissian

Position after 31.Rg1!





Final scores:

1 Sargissian (Armenia) 6.5/7
2-3 Granda Zuniga (Peru), Ponomariov (Ukraine) 4/7
4 I Sokolov (Netherlands) 4
5 Candelario (Spain) 3.5
6-7 Sasikiran (India), Stefanova (Bulgaria) 2.5
8 Hou Yifan (China)
"

reply   

Bagheri@

07-03-29, 06:14pm
(posts: 13)
subject: Most asked question: How do you become a GM

"Please do not be offended but I will make some quick points. You sound like the type of person who thinks that being good can be quick, painless, and easy. This is NOT the case. If you wish to be a good chess player and think with a few games under your belt you can be called a good chess player, you are seriously mistaken and need to reconsider.

Chess is one of the worse areas for people to think that they can become good at with a few quick days, let alone be a grandmaster. If you look in my chess learning time, it took me 3 years of weekly games to play rudimentary chess. But then in the 4th year I all of a sudden "got" chess and became a lot better. Since, then I have gotten better only gradually. Most people that I talk to follows a similar pattern.

To achieve grandmaster status ,intensive practice is required. Memorization of various openings, middle game, and endgame can be crucial. The first for starting out, the middle for deciding the game and the last for games with not much time left on the clock. It is said that the world"s greatest chess player, Gary Kasparov, knows some 300,000 opening variations. Thus you can see that to be a good chess player and other players, it requires a great deal of commitment, determination, and a certain affinity for the subject, not to mention enmormous amounts of practice and thus experience. Not to be arrogant or anything, I do have above-average strategical, analytical, and spatial skills, which helped in my more rapid acquirement of my chess skills. For some, it may take 5 or even 10 years to even begin to truly "understand" the game.

"

reply   

 Bagheri@

07-03-29, 06:17pm
(posts: 13)

comment on article
Most asked question: How do you become a GM from Bagheri@
subject: Re: Most asked question: How do you become a GM

"(cont)
The best help I can give you is not much. Skill only comes with great amounts of practice. I suggest that you first ignore memorizing positions and get experience instead. Get beat by better players, not only will you understand that you still have a long way to go, you can also see what strategies they employ to beat you. However, if you are a real beginner, you may want to watch a game between two good players, otherwise you will see the many methods in which the more-experienced players will play sloppy moves that usually work on beginners and end in a quick win. Also, if you"re a beginner, do not fall into the wonders of bringing the queen out too early. By playing those that cannot defend against the queen, it may be tempting. Perhaps the best way to get off the habit to play a better player. They will defeat your strategy so soundly that you will realize it is not the route to take.

Sorry if I may not seem helpful, but there is no better way to learn chess than to play it. The miracle tutors and methods DO NOT work. The real way is to learn it, the earlier the better. Also, remember that there are exceptions to every "rule". I will try to give you some pointers to help guide your way:
1.A knight on the rim is grim. Don"t get your knights on the edge, it severely hampers their abilities.
2.Control of the center is critical to winning the game.
3.If ahead in development, attempt to open up the game (trade pawns, unblock diagonals/columns/rows, etc.). If behind then close the game(meet pawn to pawn with the opponent is the most effective technique, says if opponents pawn is on e5 then yours should be on e4, and they have a chain, try to follow it. This allows you time to catch up in development, only to be used if you are more than 2 moves behind in development)
4.Do not bring the queen out too early
5.Do not expose the king too much
6.Weaknesses that cannot be exploited are not weaknesses, just blemishes in your position.
"

reply   

 Bagheri@

07-03-29, 06:18pm
(posts: 13)

comment on comment
Re: Most asked question: How do you become a GM from Bagheri@
subject: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"(part 3)
7.Castle early against beginners(castled positions are hard to attack and frustrate beginners causing stupid moves) and delay it against better players(only as long as realistically possible. This is because some advanced players will try to set up too much, as in point pieces to one specific part of the board too much. If you castle at the last second, then they must spend time to regroup, gaining you some precious time.)
8.Do not fianchetto bishops because you heard it is a good move, have a reason to. (Finachettoing a bishop is when you move a knight"s pawn (king or queen) up one then place a bishop into that opening to control the long diagonal)
9.Moving pawns in front of the king without a good reason to is usually a bad idea.
10.Castling drops considerably in priority once the opponent"s queen is removed.
11.The less pieces on the board, the more you use your king. (unless the opponent"s queen and some other piece sides a pawn is on the board.)
12.Play each move with a specific purpose in mind, do not move for the sake of moving
13.NEVER GIVE UP!!! Opponents often make mistakes at critical periods, even grandmasters do
14.NEVER reject a move if it seems good because it violates a principle, specific circumstances ALWAYS outweight vague ideas 15.Rationalize the opponent"s last move, never understimate how important this step is
16.Do not let your emotions show on your face, games are often lost because an opponents notice a dejected look and search for the mistake
17.WATCH THE CLOCK!!!, unless it isn"t timed... lol
18.Keep concentrated, forget everything but the game you"re playing
19.Do not get stressed, mistakes occur because of this
20.Use the opponent"s move-making time to decide your own move. Try to use your time primarily to analyze your opponent"s move.
21.DO NOT RUSH in making a move. Rushing = Mistakes = You Lose
"

reply   

 kischok46
07-03-30, 03:45pm
(posts: 76)

comment on article
Most asked question: How do you become a GM from Bagheri@
subject: Re: Most asked question: How do you become a GM

"Meine Güte! Zum Glück verstehe ich fast nichts davon, weil ich nur ein paar Brocken englisch raffe. Wie heisst es doch so treffend: "Die Amtsspracche ist deutsch!""

reply   

 Caligula

07-03-30, 04:48pm
(posts: 38)

comment on article
Most asked question: How do you become a GM from Bagheri@
subject: Re: Most asked question: How do you become a GM

"Hallo Kollege Kischok,ich befürchte das Meister Bagheri der deutschen Sprache nicht mächtig ist.Aber wer ist das schon?Aber ehrlich gesagt habe ich änliche Probleme damit wie Du!
Gruß Wolfgang"

reply   

 Andylein1989
club: AE

07-04-02, 03:26pm
(posts: 158)

comment on comment
Re: Most asked question: How do you become a GM from Caligula
subject: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"hab die Übersetzung aus dem Internet geholt nur manchmal passt halt nicht ganz der Satzbau oder irgendwelche Wörter

bitte seien nicht beleidigt Sie, aber ich bilde etwas schnelle Punkte. Sie klingen wie die Art der Person, die denkt, daß Sein gut schnell, schmerzlos, und einfach sein kann. Dieses ist NICHT der Fall. Wenn Sie ein guter Schachspieler sein und mit einigen Spielen unter Ihrem Riemen denken möchten, den Sie angerufen werden können einen guten Schachspieler, werden Sie ernsthaft verwechselt und müssen nachprüfen. Schach ist einer der schlechteren Bereiche, damit Leute, daß sie an mit einigen schnellen Tagen gut werden können, sind geschweige denn ein Großmeister denken. Wenn Sie in meiner erlernenzeit des Schachs schauen, dauerte es mir 3 Jahre wöchentliche Spiele zum rudimentären Schach des Spiels. Aber dann im 4. Jahr I alles von einem plötzlichem "erhielt" Schach und wurde viel besser. Da, dann ich besser nur stufenweise erhalten habe. Die meisten Leute, die ich spreche, folgen einem ähnlichen Muster. Um grandmaster Status zu erzielen, wird intensive Praxis angefordert. Memorieren der verschiedenen Öffnungen, des mittleren Spiels und des endgame kann entscheidend sein. Die ersten für beginnen heraus, die Mitte für das Entscheiden des Spiels und dauern für Spiele mit nicht vieler Zeit nach links auf dem Taktgeber. Es wird gesagt, daß der world"s größte Schachspieler, Gary Kasparov, ca. 300.000 öffnende Veränderungen kennt. So können Sie sehen, daß, um ein guter Schachspieler und andere Spieler zu sein, es viel Verpflichtung, Ermittlung und eine bestimmte Affinität für das Thema erfordert, um enmormous Mengen Praxis nicht zu erwähnen und folglich zu erfahren. nicht zu sein arrogant oder alles, habe ich über-durchschnittliche strategische, analytische und räumliche Fähigkeiten, die in meiner schnelleren Erwerbung meiner Schachfähigkeiten halfen. Für einiges kann es 5 nehmen, oder sogar verstehen 10 Jahre, zum sogar anzufangen wirklich das Spiel.
"

reply   

 Andylein1989
club: AE

07-04-02, 03:28pm
(posts: 158)

comment on comment
Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Andylein1989
subject: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

""(fort.) ist die beste Hilfe, die ich Sie geben kann, nicht viel. Fähigkeit kommt nur mit großen Mengen Praxis. Ich schlage vor, daß Sie zuerst das Merken von von Positionen ignorieren und Erfahrung anstatt erhalten. Erhalten Sie Schlag durch bessere Spieler, nicht nur Willen, den Sie, daß Sie noch ein langer Weg haben, Sie können auch sehen verstehen, welchen Strategien sie beschäftigen, um Sie zu schlagen. Jedoch wenn Sie ein wirklicher Anfänger sind, können Sie ein Spiel zwischen zwei guten Spielern aufpassen wünschen, andernfalls sehen Sie die vielen Methoden, in denen die mehr-erfahrenen Spieler nachlässige Bewegungen spielen, die normalerweise auf Anfängern arbeiten und in einem schnellen Gewinn beenden. Auch wenn fallen you"re ein Anfänger, nicht in die Wunder von die Königin heraus holen zu früh. Indem es die spielt, die nicht gegen die Königin verteidigen können, kann es reizen. Möglicherweise die beste Weise, von der Gewohnheit wegzugehen, einen besseren Spieler zu spielen. Sie besiegen Ihre Strategie so stichhaltig, daß Sie verwirklichen, daß es nicht der Weg ist, zum zu nehmen. Traurig, wenn ich möglicherweise nicht nützlich scheinen kann, aber es gibt keine bessere Weise, Schach als zu erlernen, es zu spielen. Die Wundertutore und -methoden arbeiten NICHT. Die reale Weise soll es, das früher erlernen das bessere. Auch erinnern Sie daran, daß es Ausnahmen zu jeder "Richtlinie" gibt. Ich versuche, Ihnen einige Zeiger zum Hilfe Führer zu geben Ihre Weise: Ritter 1.A auf der Kante ist grimmig. Don"t erhalten Ihre Ritter auf dem Rand, es hemmt streng ihre Fähigkeiten. 2.Control der Mitte ist zum Gewinnen des Spiels kritisch. 3.If voran in der Entwicklung, "

reply   

 Andylein1989
club: AE

07-04-02, 03:29pm
(posts: 158)

comment on comment
Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Andylein1989
subject: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"Versuch, das Spiel zu erschließen (Geschäftspfandgegenstände, entblocken diagonals/columns/rows, etc.). Wenn hinter dann schließen Sie, ist der game(meet Pfandgegenstand pawn mit dem Konkurrenten die wirkungsvollste Technik, sagt, wenn Konkurrenten Pfandgegenstand auf e5 ist, dann, das Ihr sollte auf e4 ist, und sie eine Kette, Versuch, zum sie zu folgen haben. Dieses gesteht Ihnen Zeit zu, in der Entwicklung aufholen, nur, verwendet zu werden, wenn Sie mehr als 2 Bewegungen nach in der Entwicklung) 4.Do der, Königin aus zu frühem nicht Exposé 5.Do den König nicht zu holen sind, zu vielem 6.Weaknesses, das nicht ausgenutzt werden kann, nicht Schwächen sollen, gerechte Verunstaltungen in Ihrer Position "
"(der Teil 3) 7.Castle früh gegen beginners(castled Positionen sind hart, die Anfänger anzugreifen und zu frustrieren, die dumme Bewegungen verursachen) und verzögert ihn gegen besseres players(only solange realistisch möglich. Dieses ist, weil einige vorgerückte Spieler versuchen, zu viel aufzustellen, wie im Punkt ausbessert zu einem spezifischen Teil des Brettes zuviel. Wenn Sie an dem letzten zweiten sich zurückziehen, dann müssen sie Zeit verbringen umzugruppieren und Sie einige kostbare Zeit gewinnen.) nicht fianchetto 8.Do Bishops, weil Sie hörten, ist es eine gute Bewegung, hat einen Grund zu. (Finachettoing ein Bishop ist, wenn Sie umziehen, knight"s pawn (König oder Königin) herauf eine setzen dann einen Bishop in diese Öffnung, um die lange Diagonale zu steuern), ist Pfandgegenstände 9.Moving vor dem König ohne einen triftigen Grund zu normalerweise eine schlechte Idee."

reply   

 Andylein1989
club: AE

07-04-02, 03:30pm
(posts: 158)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Andylein1989
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"10.Castling fällt beträchtlich in Priorität, sobald die opponent"s Königin entfernt wird. 11.The weniger Stücke auf dem Brett, mehr verwenden Sie Ihren König (es sei denn versehen die opponent"s Königin und irgendein anderes Stück ein Pfandgegenstand sind auf dem Brett.) mit Seiten 12.Play jede Bewegung mit einem spezifischen Zweck im Verstand, bewegen nicht um des Verschiebens von von 13.NEVER willen GEBEN OBEN!!! Konkurrenten machen häufig Fehler an den kritischen Perioden, tun sogar grandmasters Ausschuß 14.NEVER eine Bewegung, wenn es, weil es eine Grundregel verletzt, spezifisches Umstände IMMER outweight vage Ideen 15.Rationalize, welches die opponent"s zuletzt verschieben, nie understimate, wie wichtig dieser Schritt 16.Do ist, das nicht Ihrem Gefühlerscheinen auf Ihrem Gesicht gelassen wird, Spiele ist verloren häufig gut scheint, weil Konkurrenten einen entmutigten Blick und eine Suche nach dem Fehler 17.WATCH DER TAKTGEBER!!! beachten, es sei denn er das isn"t Zeit... lol 18.Keep, das konzentriert wird, alles aber das Spiel you"re vergißt, das 19.Do betont, spielt nicht zu erhalten, treten Fehler wegen dieses 20.Use die opponent"s auf, die Zeit verschieben-bilden, Ihre eigene Bewegung zu entscheiden. Versuchen Sie, Ihre Zeit zu verwenden, Ihre opponent"s Bewegung hauptsächlich zu analysieren. NICHT ANSTÜRME 21.DO, wenn eine Maßnahme getroffen wird. Das Hetzen = Verwechselt = Sie Verlieren

habs mir nicht durchgelesen also wer lust hat mal sehn was drin steht^^ggggggggg"

reply   

 Bagheri@

07-04-02, 03:59pm
(posts: 13)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Andylein1989
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"hello I want toi thank you for all the comments however I do not speak dutch and havent got a clue about what has been said :-(

GM Bagheri"

reply   

 Bagheri@

07-04-02, 03:59pm
(posts: 13)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Andylein1989
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"hello I want toi thank you for all the comments however I do not speak dutch and havent got a clue about what has been said :-(

GM Bagheri"

reply   

 Papale
07-04-02, 05:12pm
(posts: 20)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Bagheri@
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"Hello Mr. Bagheri
thank you for your comment. We are a small group of mostly german speaking people using this website for correspondense chess. You have to know, most of us are chess player with the opportunity to play chess for fun! I would say, realy strong player with the aim to become a GM are wrong at this "meeting point". But, may your comment will give more attention to this forum and in far future also (potential) GM"s will join us :)
sincerely yours
Dirk Matusch"

reply   

 Bagheri@

07-04-03, 03:36pm
(posts: 13)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM from Papale
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Most asked question: How do you become a GM

"yes i hope they do, but the problem with this forum is that you are limited with the numbers of charactere you can use. I wanted to post some article related to ongoing tournament but couldnt for those reasons
1)you cannot type more than a certain amount of charaters
2)I am not sure that people would be interested
3)In which section should I post them

Amir Bagheri"

reply   

kischok46
07-03-24, 04:01pm
(posts: 76)
subject: neues Turnier

"Hallo Leute,
meldet euch an zum neuen Ranglistenturnier FRÜHLINGSGEFÜHLE. Ich freue mich auf spannende Partien!
Gruß Uwe"

reply   

Baehr008

07-03-21, 04:23pm
(posts: 60)
subject: wanderpokal

"was ist mit dem endspiel vom wanderpokal ? die turniere sind lange beendet und es findet kein endspiel statt ! jolilein war am 11.2. zum letzten mal online.ich mache den vorschlag der 2te vom chessturnier fordert den 1ten vom schachturnier auf ! oder ? gruß basilius"

reply   

 Baehr008

07-03-24, 10:48am
(posts: 60)

comment on article
wanderpokal from Baehr008
subject: Re: wanderpokal

"das endspiel vom wanderpokal läuft jetzt ! walter kelsch7 gegen nordlicht nr.333111
viel spaß ! basilius"

reply   

2 chessplayers online! Games are being played: 272, Challenges: 2, Halfmoves up to now: 6.650.068
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement