pages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 [122] 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

duc

03-07-25, 12:41pm
(posts: 21)
subject: matt in drei zügenThe game has been deleted!

"ja wie ihr seht, steh ich ganz blöd, was net so schlimm ist... aber wer sieht beim 22 zug nach dem weiß zog, das matt für schwarz in drei zügen... mal was zum überlegen...
petrasi"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 01:42pm
(posts: 337)

comment on article
matt in drei zügen from duc
subject: Matt in 3?!The game has been deleted!

"Ich sehe nur ein matt in 5:
22...Ta1!
23. Dxa1?!
23...Dxf3!
24. Da8+!
24...Kh7!
25. Dh8+?? zögert das Matt nur raus, wäre ein typ. Computerzug, ein menschlicher Spieler hätte spätestens nach Dxf3 aufgegeben, oder sich matt setzen lasse! im 25.
25.... Kxh8
26. egal
26... z.B.Dg2#
Auch wenn ihr es mir nicht glaubt, ich habe das jetzt nicht mit Computer überprüft. Aber die folge sehe ich als möglich, alternativ wäre
23. De2
23... Txe1+!! wird klar auch das hilft nicht viel.
24. Dxe1?! zögert das matt aber noch weiter raus, aber verhindert kann es nicht mehr werden.
Und das du merkst, wir haben beide unrecht, hab ich es jetzt durch den Computer gejagt, der sagt
Dxg3! ist wirklich eine sehr gute Wahl, aber nur ein Matt in 8!!!, Ta1! für außerdem auch zum Matt aber auch erst in 9 hab wohl einiges an Verteidigung übersehen. z.B. 23. Sh5
Gruß
Lars
P.S. aber ob Sh5 wirklich ein menschlicher Spieler auf unserem Niveau gesehn hätte möchte ich fast bezweifeln ;-)"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 01:50pm
(posts: 337)

comment on article
matt in drei zügen from duc
subject: Schuuulz

"hat schon die optimale Zugfolge gewählt nur du nicht, was aber egal war, den 25.De2 hätte das Matt auch nur noch um einen Zug rauszögern können."

reply   

 duc

03-07-25, 06:05pm
(posts: 21)

comment on comment
Schuuulz from larlinde
subject: betreff matt

"also larle,
dein vorschlag ist ja voll blöd... weil schwarze dame kann garnicht schach geben, wa...
aber es sind wirklich nicht 3 sondern zwingend 5 züge.
wenn die dame aber den turm a1 nimmt ist es in vier zügen vorbei...
also mädels nochmal nachschauen oder mit eurem tollen rechner durchrechnen...
petrasi"

reply   

Chaos

03-07-25, 12:26pm
(posts: 60)
subject: Ich spiele nicht mit Computer !!!

"Neulich ist hier das gerücht gekommen, das ich mit computer spiele, und das lässt sich nicht abschütteln, ich möchte hiermit klar sagen das ich NICHT mit computerunterstützug spiele ! wenn ihr euch so unsicher seid, könnt ihr ja die partien runterladen, und alle mit computer nachspielen und meine züge überprüfen ! aber ich sage jetzt schon das ich NICHT mit computer spiele !"

reply   

 duc

03-07-25, 12:46pm
(posts: 21)

comment on article
Ich spiele nicht mit Computer !!! from Chaos
subject: no problemo

"find ich gut..."

reply   

 EberlW
03-07-25, 05:10pm

comment on article
Ich spiele nicht mit Computer !!! from Chaos
subject: Wer behauptet denn das schon wieder?

"Wie kommst Du darauf, das sich das Gerücht nicht abschütteln ließe? Hier im Forum stand lediglich ein einziger Beitrag deswegen und ich glaube das Du dazu optimal gestatet hast. Neuere Vorwürfe gegen Dich habe ich hier keine vorfinden können. Wenn einer was zu meckern hat, dann soll er gefälligst Beweise bringen. Dazu gehört dann aber nicht nur ein einziger Zug, sondern ganze Partien mit eindeutigen Anzeichen.

Wenn es aber Dich und andere glücklich machen soll, so werde ich mir auf Rückfrage mal ein paar Deiner Partien ansehen und auf eindeutige Anzeichen hin untersuchen. Ansonsten lasse ich aber die Finger davon, weil das Ganze so ziemlich zeitintensiv ist.

Du selbst warst "Opfer" von heimlichen Computern geworden - wenn Du nun wieder gegen heimliche Computer spielst und dann selbst einen Computer nutzen solltest, dann wäre das auch kein Grund zum Geschrei, sondern lediglich gerechter Ausgleich. Sicher, ein Computer wäre eine plausible Erklärung für Deinen plötzlichen Leistungsschub - doch das kann genauso damit verbunden sein, das Du a.) dazugelernt hast und b.) ernsthafter geworden bist. Von daher sollten sich jene Leute die Dich wohl offenbar angegriffen haben überlegen, ob sie denn auch sichere Beweise anführen können. Mach' Dich also deswegen nicht verrückt.

MfG
Wilfried"

reply   

gichtwicht
03-07-25, 02:40am
(posts: 11)
subject: elo-wertung von tunierspielen?

"hi matthias,

also die rundenbasierten tuniere zählen auch mit in die elo-wertung? ich dachte es gäbe so etwas wie eine reine tunierwertung...denn (schluchz) hab schon das erste spiel gegen die petrasi verloren und stellte fest das meine sauer verdienten elo-punkte futsch waren...

mfg christian"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 07:27am
(posts: 329)

comment on article
elo-wertung von tunierspielen? from gichtwicht
subject: Turnier-Partien werden mit myELO gewertet!

"Hallo Christian,

sorry! Ich werde es gleich mal in die Auslobungsinfo einstellen: Alle Partien, die im Rahmen von Turnieren gespielt werden, werden auch gewertet (myELO)!

Grüße, Matthias"

reply   

duc

03-07-25, 02:17am
(posts: 21)
subject: frage an alle adv. spieler

"was hat das denn für einen sinn, wenn ihr mit adv. spielt???
es geht doch darum, besser zu werden, oder??? und außerdem was habt ihr davon, wenn ihr mit comp. gewonnen habt... spielt doch dann liebe gegen leute, die punktemäßig in eurem Bereich liegen...
gruss petrasi..."

reply   

 Chaos

03-07-25, 11:47am
(posts: 60)

comment on article
frage an alle adv. spieler from duc
subject: bei turnieren auch

"bei turnieren finde ich es auch schade, wenn man dadurch vielleicht einem "menschlichem" spieler die chance nimmt das turnier zu gewinnen.. aber was solls, man sollte für jeden zug eine passende antwort finden"

reply   

 duc

03-07-25, 12:12pm
(posts: 21)

comment on comment
bei turnieren auch from Chaos
subject: du auch

"spielst du auch mit comp???

mfg petrasi"

reply   

 EberlW
03-07-25, 04:23pm

comment on article
frage an alle adv. spieler from duc
subject: Sinn und Unsinn des "adv." - Definition/Anregung

"Es geht -sicherlich- um das "Besserwerden" beim Schach. Der Einsatz eines Computers kann dabei helfen, aber auch die Sache bereits im Ansatz zerstören. Man muß sich darüber im Klaren sein, warum man den Computer einsetzt und lernen sinnvoll damit umzugehen.

Wer die Züge ausschließlich von einem Computer generieren lässt, ist de facto kein "advanced player" und wird mit seinem Vorgehen sein eigenes Spiel nur schwerlich verbessern. Der "advanced player" plant soweit allse selbst und PRÜFT lediglich mit dem Rechner. Wenn es durch die Prüfung zur "Geburt" einer neuen Idee kommt, ist das nicht gerade verwerflich sondern zeugt m.E. von positiven Lerneffekt.

Man denkt und plant i.d.R. ja etliche Züge im Voraus und ermittelt jede Menge möglicher Abspiele, die mehr oder weniger sinnvoll erscheinen. Ohne Computerunterstützung ist das ein "trial and error"-Vorgehen, wie es im klassischen Schach Gang und Gäbe ist. Der Computer kann helfen, die eigenen Variationen auf Plausibilität abzuklopfen. Findet der Computer schwerwiegende Fehler in einer Variante, so zeigt er diese i.d.R. recht unmissverständlich auf und man hat -hoffentlich- wieder was dazugelernt. Es gilt hier zu beachten, das Computer das menschliche Spiel sowieso nicht korrekt einschätzen können. Beim Einsatz eines Rechners muß ein "adv." sehr wohl wissen, was er da tut. Dieses Vorgehen ist eine "Wissenschaft" für sich und darf in keinster Weise mit dem Vorgehen gewisser hier anonym auftretender "Computerspieler" verglichen werden.

Wenn in einem Turnier keine Compis erlaubt sein sollen, so empfehle ich den Turnierleitern dieses als Bedingung in die Ausschreibung zu übertragen. Bei nachweislichem Computereinsatz könnte man in Absprache mit dem Admin die Spiele für den/die Computerbetrüger als verloren einstufen. Das dürfte eine sehr abschreckende Wirkung auf "ELO-geile Comp-Zocker" haben.

MfG
Wilfried"

reply   

 duc

03-07-25, 06:11pm
(posts: 21)

comment on comment
Sinn und Unsinn des "adv." - Definition/Anregung from EberlW
subject: aha

"gute idee,

aber ich finde, man lernt auch, wenn man das spiel im nachhinein rekonstruiert und dann hab ich auch nix gegen einen comp., wenn man keinen freund hat, wa ;) !!! aber während des spiels bringt es nicht wirklich viel sinn... und außerdem kann und sollte man mit dem gegenüber, mit dem man gespielt hat die partie noch mal durchsprechen...
dann lernt man auch als verlierer viel mehr...
deshalb respekt an matthias wegen der seite und auch wenn er öfters verliert, trotzdem ohne comp spielt...

die petrasi...

"

reply   

 EberlW
03-07-27, 12:59am

comment on comment
aha from duc
subject: Jedem so wie er mag...

"...so meine ICH jedenfalls.

Lernen kann man auf verschiedene Weise - ich bevorzuge die Analyse und somit das Lernen während des Spiels. Dies kann ich sowohl mit, als auch ohne Comp. Wenn jemand bevorzugt erst nach dem Spiel zu analysieren und zu lernen, dem sei das nicht abstreitig zu machen - jedem das seine halt.

Wenn jemand als [adv.] oder [C] spielen möchte, so soll er dies tun. Es steht jedem frei, gegen einen [adv.] bzw. [C] anzutreten oder es sein zu lassen. Unfair (gegenüber jenen, die selbst NICHT mit Computer spielen) ist es nur, wenn die Sachlage nicht zuvor abgeklärt wurde.

Schau mal, was mich betrifft so habe ich gegen Computer nur wenig auszurichten. Ich weiß zwar schon, wie man ihnen beikommen kann und unter Fernschachbedingungen würde ich es evtl. auch schaffen - aber es fiele mir durchweg schwer. Du kannst also gewiß sein, das ich gegen [C] immer als [adv.] antreten werde - nur wenn es ein "heimlicher" [C] ist, dann werde ich auch nicht zu erkennen geben, das ich mit Computerstütze arbeite - eigentlich wäre das nur ausgleichend gerecht, andererseits aber auch unfair, weil ich mit Computerhilfe einen Rechner ohne "Bedienerhilfe" mit großer Wahrscheinlichkeit vom Brett fegen werde.

Ich bin auch bereit, auf Anfrage hin nur meinen Compi spielen zu lassen, was mir zwar unsinnig erscheint, aber ich bin ja gar nicht so...

Ich spiele also durchaus in allen Variationen (bzw. werde spielen) - also was soll eintragen bei mir? Genaugenommen ist die derzeitige Handhabung für mich unverträglich. Es wäre besser, man könnte für jedes Spiel separat kennzeichnen, wie man auftritt. Ich hoffe, Du verstehst was ich meine? Allerdings will ich unserem Admin damit nicht auf den Senkel gehen - vielleicht könnte er es sogar so einrichten, aber wozu? Die meisten Spieler werden sich auf eine Art festgelegt haben, da sind so "Exoten" wie ich nicht unbedingt zu berücksichtigen...

MfG
Wilfried"

reply   

duc

03-07-24, 08:50pm
(posts: 21)
subject: neuer vorschlag

"also ick fänd auch gut, wenn man hier blitzpartien spielen könnte. was soviel heißt wie man hat nur 1 tag zeit für eine partie... des wär cool, denn manchmal haben beide seiten mal nen tach zeit nur für schach, wa...

überlegs dir...."

reply   

 EberlW

03-07-25, 12:09am
(posts: 37)

comment on article
neuer vorschlag from duc
subject: 24h-Blitz

"Nun, ist denn dazu wirklich eine neue Extra-Option nötig? Damit so ein "Quasi-" Blitz funktioniert, müssen sich sowieso beide Spieler einig sein - ob so oder so...

Du kannst ja bei einer Herausforderung dem Gegner diesen Modus vorschlagen - entweder er akzeptiert oder er lehnt die Herausforderung schlicht und ergreifend ab. Es wurde ja eigens die Möglichkeit geschaffen, bereits bei einer Herausforderung dem Gegner eine Mitteilung zu schicken.

MfG
Wilfried"

reply   

 duc
03-07-25, 01:58am

comment on comment
24h-Blitz from EberlW
subject: jap

"ja stimmt schon, aber wenn der modus als regel steht, also als option, wenn ich jemanden herausfordere, ist es doch besser..."

reply   

 EberlW
03-07-25, 04:31pm

comment on comment
jap from duc
subject: Da hast Du recht

"Es wird immer wieder Spieler geben, die sich nicht an Vereinbarungen halten - mit fester Option wird deren "Unstetigkeit" bereits im Keime erstickt.

Es sollte aber dennoch ohne diese Option gehen - wer meint sich outen zu müssen, ist doch selbst schuld wenn keiner mehr mit ihm spielen will...

MfG
Wilfried"

reply   

 duc

03-07-25, 06:17pm
(posts: 21)

comment on comment
Da hast Du recht from EberlW
subject: gut

"was meinst du mit outen???
"

reply   

 EberlW
03-07-27, 12:19am

comment on comment
gut from duc
subject: "Outen" heißt hier soviel wie...

"...erst auf den "Blitz" einzulassen, um dann im Falle einer Zeitüberschreitung zu behaupten, es hätte diese Vereinbarung nie gegeben. Klar das dann einer nach dem anderen nicht mehr dazu bereit sein wird mit so einem zu spielen. Das ist es wohl nicht wert, oder?

MfG
Wilfried"

reply   

gichtwicht
03-07-24, 05:30pm
(posts: 11)
subject: hinweis an admin wegen fehler The game has been deleted!

"hi matthias,

eigentlich war es mir in diesem spiel relativ egal, aber der zug 19 o-o-o von schwarz ist nicht korrekt, da ich doch mit der dame das feld blockiere(weis jetzt nicht genau die feldbezeichnung aber du wirst es schon sehen).

mfg christian"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 06:58pm
(posts: 329)

comment on article
hinweis an admin wegen fehler from gichtwicht
subject: Fehler behoben!The game has been deleted!

"Hallo Christian,

das Programm hat Feld C8 und B8 überprüft statt Feld D8 und C8.
Der Fehler konnte aber nur auftreten wenn das Brett zur schwarzen Seite gedreht war.

Auf jeden Fall ist der Fehler dank Deiner Aufmerksamkeit jetzt behoben!

Ich schlage vor die Partie zu löschen und Ihr startet neu bzw. ab Zug 19/2.

Gruß,
Matthias"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-24, 07:09pm
(posts: 337)

comment on comment
Fehler behoben! from Matthias
subject: Partie neustarten, Zugrückname

"Wie geht das den?
Neu starten? Die Wertung läuft doch auf jedenfall.
Oder kann man auf einmal doch Züge zurücknehmen?

Gruß
Lars"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 07:17pm
(posts: 329)

comment on comment
Partie neustarten, Zugrückname from larlinde
subject: Wie das geht

"... wie das geht?

Ich bin "admin"! Ich kann sowas!

Indem ich die Partie aus der Datenbank rausnehme wird sie auch nicht gewertet. Indem Ihr Euch erneut fordert könnt Ihr Eure Partie quasi "neu" starten. Mit Hilfe einer entsprechende Eventualzugfolge entsprechend Eurer Partie bis Zug 19/2 liese sich diese Partie also quasi an betreffender Stelle fortsetzen.

Gruß, Matthias"

reply   

 gichtwicht
03-07-24, 07:20pm

comment on comment
Fehler behoben! from Matthias
subject: partie neu starten?

"hi matthias,

eigentlich hatte ich gregor123 ziemlich im sack, deswegen wäre ich für eine fortsetzung ab eben diesem zug. jedoch wenn gregor123 gleich aufgeben mag hab ich damit auch kein problem, denn eigentlich ist die partie eh vorbei. von mir aus können wir aber einfach auch weiterspielen (wenn das denn vereinbar ist mit den fernschachregeln?), ich kenn mich da nicht so aus denn ich spiele nicht im verein und auch nicht besonders lange.
also wenn sich was ergibt, gib mir bitte bescheid
mfg christian"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 08:22pm
(posts: 329)

comment on comment
partie neu starten? from gichtwicht
subject: Partie neu gestartet

"Hallo,

habe die Partie neu gestartet. Hier nochmal die Züge bis 19/1:

1. e4 e5 2. Qh5 g6 3. Qxe5+ Qe7 4. Qxh8 f5 5. Qxg8 Nc6 6. Bc4 Ne5 7. Qd5 c6 8. Qd4 b5 9. Nf3 Bg7 10. Nxe5 Bxe5 11. Qd3 bxc4 12. Qxc4 c5 13. Qg8+ Qf8 14. Qxh7 Qf7 15. Qh4 d6 16. O-O Bb7 17. c3 Bxe4 18. f3 Bd3 19. Re1

Gruß, Matthias"

reply   

 Gregor123

03-07-24, 09:55pm
(posts: 6)

comment on comment
Partie neu gestartet from Matthias
subject: Rochade nicht mehr möglich!The game has been deleted!

"ok! Rochade an dieser Stelle ist nicht mehr möglich egal ob das Brett gedreht ist oder nicht: Meldung: "Rochade nicht möglich! Feld D8 bedroht!".

Also auf ein Neues!"

reply   

duc

03-07-24, 02:06pm
(posts: 21)
subject: vorschlag an adm.: tunierstart

"also ich finde es wäre doch ganz cool, wenn das tunier früher gestartet werden kann, wenn die teilnehmerliste voll ist... also so wie bei ebay ein sofort "start", wa...
bis denn und gruss
die petrasi"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-24, 07:05pm
(posts: 337)

comment on article
vorschlag an adm.: tunierstart from duc
subject: Idee erweiterung:

"Hallo,
keine schlechte Idee, ich würde allerdings sagen, das dann alle Teilnehmer per E-Mail informiert werden sollten und das Turnier dann am nächsten (!) Tag gestartet werden sollte, wenn der letzte sich eingeschrieben hat.

Weitere Idee:
Bis das Turnier gestart ist, fände ich es gut, wenn man noch vom Turnier zurücktreten können sollte.

Gruß
Lars"

reply   

 duc

03-07-24, 08:46pm
(posts: 21)

comment on comment
Idee erweiterung: from larlinde
subject: ick könnt dir knutschen

"genau das denke ich auch süßer. also matze es wartet arbeit auf dich
deine petrasi..."

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 09:37pm
(posts: 329)

comment on comment
ick könnt dir knutschen from duc
subject: Rücktritt

"Hallo meine Liebe,

Rücktritt ist jetzt möglich bis einen Tag vor Turnierbeginn.
Die Funktion ist zu finden unter "Ausscheibungen" -> "zurücktreten.

Gruß, Matthias"

reply   

 duc

03-07-24, 09:46pm
(posts: 21)

comment on comment
Rücktritt from Matthias
subject: rücktritt und so

"also ich finde man sollte auch als tunierleiter einfach leute rauskicken können, denn manchmal möchte man auch nur gegen freunde ein tunier starten. natürlich bevor das tunier startet..."

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 09:46am
(posts: 337)

comment on article
vorschlag an adm.: tunierstart from duc
subject: Turnierstart

"Hallo,

da ist wohl noch einiges im Argen, alle Turniere wurden heute gestartet! Wie kommt das? Okay, ich habe damit nicht so viel Probleme, kann mein Turnier auch neu aufsetzen, aber schade finde ich schon, das das Turnier jetzt mit 4 Leuten gestartet wurde.
Wegen mir kann auch ein Turnier früher starten wenn es voll ist, aber eben nur dann.
Wenn ich deine Mail richtig verstehe war wohl ein Fehler in der Datumsabrage.
Ich würde nur jetzt gerne wissen, wie es im Moment geregelt ist, danke.

Gruß
Lars"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 01:34pm
(posts: 329)

comment on comment
Turnierstart from larlinde
subject: jetzt =

"Hallo Lars,

der Fehler lag in einer Abfrage, die den Turnierstart auslöst bzw. die Absage bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl: Statt festzustellen, dass der Zeitpunkt des Turnierstarts gekommen ist war die Programmroutine so eingestellt, dass sie den Mechanismus ausgelöst hat wenn das Gegenteil zutrifft. Folglich wurden die bereits ausgeschriebenen Turniere unmittelbar zum Folgetag gestartet.

Ist aber wie Du ja auch selbst schreibst denke ich nicht so dramatisch. So wird halt erstmal mit nur 4 TeilnehmerInnen ein Turnier ausgetragen.

Natürlich ist der Fehler jetzt behoben!

Gruß, Matthias"

reply   

duc

03-07-24, 10:44am
(posts: 21)
subject: tuniere

"hi ihrz,
also ich finde die idee mit den tunieren auch gut und hab mich auch schon angemeldet bei matthias und hab auch prompt eins ausgeschrieben. bei mir dürfen aber nur vier mitspielen... also beeilt euch..."

reply   

larlinde
club: DW
03-07-23, 11:05pm
(posts: 337)
subject: Klasse Idee das mit den Turnieren, Verbesserung?!

"Hallo,
das mit den Tunier war ja schon länger angedacht, aber klasse Idee, das so umzusetzen, das einzige was mir nicht so gefällt ist, das ein Turnier mit 10/30 Tage über Monate dauern kann, vielleicht sogar ein Jahr, wenn nur ein langsamer Spieler dabei ist, der die Zeit fast ausnutzt. Selbst 10/10 Tage ist noch fast sehr langsam, oder was meint ihr?
Ich bin eher für 10/3 oder 10/5, zumindestens als Auswahlmöglichkeit.

Gruß
Lars"

reply   

 EberlW

03-07-24, 01:14am
(posts: 37)

comment on article
Klasse Idee das mit den Turnieren, Verbesserung?! from larlinde
subject: Zu langsam? Öh - wird hier Schach gespielt?

"Hallo Lars,

ich glaube dein Einwand ist gewiß nicht ganz unberechtigt. Obwohl von der Idee her als "richtiger" Fernschachserver ausgelegt, steht es natürlich jedem frei hier sogar zu blitzen. Viele Partien laufen sehr schnell ab - viel zu schnell meistens! Einzügige Einsteller z.B. sind beim Fernschach fast ausgeschlossen, hier allerdings schon an der Tagesordnung. Will man was lernen, so hilft am besten wenn man sich Zeit nimmt - und die Computer meidet. Nichtsdestotrotz sollten Turniere auch für die "Blitzfernschachfreunde" interessant sein und von daher könnten zusätzliche kürzere Zeitkontrollen die Angelegenheit noch interessanter machen.

Deine weitere Argumentation wegen der Dauer eines solchen Turnieres lässt mir dahingegen schon das Grinsen rauskommen. Hast Du jemals an einem postalischen Fernschachturnier teilgenommen? Da kommt echt Freude auf, weil zu der Bedenkzeit deines Gegners ja auch noch die Postlaufzeit hinzukommt.

continued..."

reply   

 EberlW
03-07-24, 01:17am

comment on comment
Zu langsam? Öh - wird hier Schach gespielt? from EberlW
subject: Zu langsam? - Fortsetzung 1

"Da läppert sich schon was zusammen und dennoch: In einem Turnier ist jeder "ernsthafte" Fernschächer froh, wenn die Züge der einzelnen Gegner nicht zu sehr dicht aufeinander folgen. Ein postalisches Gruppenturnier mit 8 Teilnehmern/Gruppe dauert so ca. 1,5 bis 2 Jahre. Das ist was ganz Normales! Mit gar 12 Teilnehmern wird die für jeden Zug pro Gegner verfügbare Zeit schon reichlich knapp, zumal hier ja die Postlaufzeit zusätzlich noch abgeht. Bei durchschnittlich 3 Tagen pro Zug hast Du in je 4 Partien pro Tag zu antworten (ich vernachlässige der Einfachheit halber den Umstand, das es bei 12 Teilnehmern ja nur 11 und keine 12 Partien pro nase sind), was eine Bedenkzeit pro einzelnen Zug von 6 Stunden bedeutet - falls Du nicht arbeitest und niemals schläfst. Der normale Durchschnittsschächer wird aber gerade mal auf 1 Stunde kommen - ich würde das nicht unbedingt langsam nennen.

Continued again..."

reply   

 EberlW
03-07-24, 01:20am

comment on comment
Zu langsam? - Fortsetzung 1 from EberlW
subject: Zu langsam? - Fortsetzung 2

"Weiters stelle Dir vor, das Turnier verläuft doppelrundig - schon sind es nur noch 30 Minuten. Klar, die Eröffnungsphase geht etwas flotter von Statten, aber dann kommen die Phasen wo tiefe taktische Exkursionen erforderlich sind - doch leider hast Du nicht die meiste Zeit, weil Du sonst in anderen Partien Probleme bekommst. Plötzlich hilft nur noch der Computer weiter - und aus [adv.] wird unversehens [C]. Dann ist es wieder Essig mit Lernen. Rechne dann noch die zehn Partien dazu, die garantiert außerhalb des Turniers zusätzlich gespielt werden - oh oh oh!!!

Final continuation..."

reply   

 EberlW
03-07-24, 01:22am

comment on comment
Zu langsam? - Fortsetzung 2 from EberlW
subject: Zu langsam? - Fortsetzung 3 (last)

"Selbst unsere Computerpuristen - wer länger hier ist weiß um welche Spieler es sich handelt - bekämen wohl massive Probleme. Gegen erfahrene Fernschachspieler haben die Kisten bei der wenigen zur Verfügung stehenden Zeit wohl kaum eine Chance. Schließlich kann der Mensch seine Erinnerungen abrufen und Notizen machen, während der Computer alles vorherige einer Partie vergisst, just in dem Augenblick da eine andere "analysiert" wird. Ich hoffe zumindest, das die eine oder andere Partie zur gnadenlosen Blamage für die Computer wird...

MfG
Wilfried"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 08:18am
(posts: 329)

comment on comment
Zu langsam? - Fortsetzung 3 (last) from EberlW
subject: Bedenkzeit für Turniere

"Hallo Schachfreunde,

ich denke 10 Tage für 10 Züge ist schon eine recht knappe Regelung, die den Ablauf der Partien sehr beschleunigen kann. Und es kann ja vom Turnierleiter beliebig voreingestellt werden welche Regelung Anwendung finden soll. Zur Auswahl stehen 10 Tage für 10 Züge bis zu 40 Tage für 10 Züge (in 10er Schritten). Darüber hinaus kann auch die Anzahl der Runden (1 oder 2) und eine maximale TeilnehmerInnenzahl festgelegt werden. Dabei ist zu erwähnen, dass das Turnier auch bei einer geringeren Anzahl von Teilnehmerinnen stattfindet vorausgesetzt es sind mehr als 3.

Somit sollten eigentlich ausreichend Optionen bestehen ein Turnier in einem gewünschten Zeitrahmen zu halten.

Und: es steht ja auch jedem frei sich für ein Turnier anzumelden oder nicht wenn die Ansicht besteht, dass dabei zu viel Zeit ins Land gehen könnte wenn z.B. ein Urlaub ansteht.

2 Dinge:
1. Um das ganze nicht zu sehr zu verlangsamen: Bei doppelrundigen Rundenturnieren werden die Partien beider Runden parallel ausgetragen nicht hintereinander.

2. Die Anzahl der Partien, die jeder Spieler im Rahmen von Turnieren parallel spielen kann ist auf 22 limitiert, allerdings ganz unabhängig von der Anzahl der Einzelpartien, die auf 10 limitiert ist.

Sicher wird es noch einiges zu verbessern und zu erweitern geben: z.B. Download-Möglichkeit sämtlicher Partien eines Turniers etc. etc..

Viel Spaß und keine Scheu sich für das erste Turnier anzumelden!

Viele Grüße, Matthias"

reply   

 EberlW
03-07-24, 10:54am

comment on comment
Bedenkzeit für Turniere from Matthias
subject: Bedenkzeit für Turniere

"Jo, doppelrundig wird im Fernschach ja stets gleichzeitig ausgetragen - war hier bei normalen Begegnungen ja auch der Fall.

Bis zu 22 mögliche Parallelpartien bei Turnieren - das ist nicht wenig! Das wäre ein 12er Turnier dopelrundig oder zwei 12er Turniere einfach oder oder oder...

Mit den 10 weiterhin möglichen Normalpartien kommt man nun auf 32 parallele Partien. Wenn das bei gegebenen Turniermodi von 10/10 nicht fast ins Blitzen ausartet, dann weiß ich auch nicht. Das sollte m.E. für jeden schnell genug sein...

Was den angesprochenen Urlaub betrifft - den meldet man an und fertig! DAS sollte nun wirklich kein Grund sein...

MfG
Wilfried"

reply   

 frankychess

03-07-24, 11:10am
(posts: 9)

comment on comment
Bedenkzeit für Turniere from EberlW
subject: Bedenkzeit zu lang ????

"Hallo Schachfreunde,

man darf auch nicht vergessen das auch meist diejenigen Fernschach spielen die aus beruflichen oder anderen Gründen keine Zeit für das normale Nahschach haben. Diejenigen sitzen in der regel nicht viel länger vor ihrem nächsten Antwortzug als die Blitzer hier unter uns nur sie kommen halt seltener dazu sich ans Brett zu setzten. Die Bedenkzeiten sind daher voll ok ! Wer es schneller möchte kann die Online-Live-Schachserver nutzen !

Viel schlimmer erachte ich hier die Regelung mit der Bedenkzeitüberschreitung ! Da muss es viel schneller zum Verlust der Partie kommen wenn jemand die Zeit überschreitet.
Aus über 4 Jahren Cluberfahrung kann ich wohl sagen das die meisten sich nicht mehr melden wenn sie die Zeit überschreiten. Das lange Abwarten das derjenige nun doch noch zieht ist vergebens. Ich selbst habe über 4 jahre den ESC E-Mail Schach-Club geleitet und weiß wo von ich da spreche. Am Ende schleppt man nur Karteileichen mit sich rum...........

In diesem Sinne ..frohes Schaffen

Mit freundlichen Schachgrüßen
Frank Kaus"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-24, 12:58pm
(posts: 329)

comment on comment
Bedenkzeit zu lang ???? from frankychess
subject: Zeitüberschreitung

"... ok! Aber eine Partie wird ja bereits nach der ersten ZÜ beendet.

Gruß, Matthias"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-24, 06:46pm
(posts: 337)

comment on comment
Zu langsam? - Fortsetzung 3 (last) from EberlW
subject: Doch zu spät ;-), hast ja rechtThe game has been deleted!

"Hallo,
war wohl doch gestern zu hastig und zu spät, danke für deine lange Antwort. Irgendwie hatte ich das gar nicht begriffen, das die Spiele natürlich alle parallel laufen können, ich dachte eher an K.O. und Schweizer System, weil ich das viel zu oft beim Schach gesehn habe, aber hier geht es ja um volle Rundenturniere, entweder mit einem spiel oder hin und rückspiel, alles gleichzeitig. Dann ist natürlich klar, das die Zeit doch realtiv bemessen und sehr wohl ganz gut ist 10/30 Tage ist bei einem vollen Turnier, 12 Leute mit Doppelrundenspiel natürlich knapp genug, 22 Spiele. Danke für deine lange Erklärungen und ich bin wirklich neu im Fernschach, gewöhne mich aber langsam daran.
Gruß
Lars"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 09:53am
(posts: 337)

comment on comment
Zu langsam? - Fortsetzung 3 (last) from EberlW
subject: Turnier und Runden

"Hallo,
und leider hatte ich doch recht, es wird nur eine Runde nach der anderen gespielt, oder war das nur so eingestellt, weil bis zu 12 Leuten möglich gewesen wären. Ich fände es schon sinnvoll die obergrenze zu erhöhen, d.h. max 22 Spiele auf einmal und das Rundenmässig einteilen.
Einfaches Beispiel:
6 Teilnehmer (Doppelrunden):
1. Runde sind 5+5 Spiele für jeden.
2. Runde sind 5+5 Spiele für jeden.
usw.
5. Runde sind 5+5 Spiele für jeden.
Somit kann Runde 1 und 2 gleichzeitig gestartet werden. 5+5+5+5 = 20 Spiele.
Ist die erste, ggf. die 2. Runde beendet startet Runde 3, dann 4 und zu letzt noch 5.
Wenn du verstehst was ich meine, ich würde nur Runden komplett starten, aber nicht unbedingt immer nur eine zu einer Zeit laufen lassen, sondern je nach Teilnehmern auch mehrere gleichzeitig.
Wenn das bekannt ist kann man ggf. die Bedenkzeiten anpassen.

Gruß
Lars"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 01:58pm
(posts: 329)

comment on comment
Turnier und Runden from larlinde
subject: Runden und TeilnehmerInnenzahl

"Hallo Lars,

ich weiß nicht ob ich es jetzt richig verstanden habe. Aber ich will nochmal kurz beschreiben wie es zur Zeit geregelt ist:

Bei 6 Teilnehmerinnen spielt jede Teilnehmerin 5 Partien pro Runde, eben gegen jede andere/n Teilnehmerin 1 Partie. Insgesamt werden aber 15 Partien ausgetragen.

Zur Zeit kann gewählt werden zwischen einer oder zwei Runden. D.h. bei zwei Runden wird mit neu gelosten Startpositionen eine zweite Runde nach dem gleichen System gespielt: Also nochmal 15 Partien insgesamt.

Allerdings spielt jeder einzelne Spieler ja immer nur (TeilnehmerInnenzahl - 1) Partien je Runde, d.h. bei einem doppelrundigen Turnier mit max. 12 TeilnehmerInnen genau 2*(12-1) = 22 Partien.

Nachvollziehbar?

Und unabhängig davon ob ein ein- oder doppelrundiges Turnier ausgetragen wird: Alle Partien werden parallel eröffnet. Allerdings war das von mir ausgelobte Turnier nur einrundig ausgeschrieben.

Natürlich könnte man die Rundenzahl noch beliebig erhöhen. Aber ich glaube nicht, dass das den Reiz unbedingt erhöhen würde, mal ganz davon abgesehen, dass dadurch die Anzahl der zu spielenden Partien inflationär erhöht würde. Ich glaube eher, dass es einen größeren Anreiz bietet ein weiteres Turnier zu eröffnen mit neuen Gegnern, oder?

Anders natürlich bei zusätzlichen bereits geplanten Turnierformen wie z.B. KO-System. Dort wird eine Runde nach der anderen eröffnet.

Gruß, Matthias"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 03:04pm
(posts: 337)

comment on comment
Runden und TeilnehmerInnenzahl from Matthias
subject: Runden

"Ach klar, jetzt hab ich begriffen, was mein Problem ist und was vielleicht auch bei dir nicht so ganz klar ist.
Ich kenne eine Runde immer als ein abgeschlossenes System, d.h. z.B. 1-2, 3-4, 5-6.
also wäre dann 1-3, 2-6, 4-5 die 2. Runde... ich war so irritiert das alles 1. Runde sein soll, und da ich direkt die anderen Matches nicht gesehn habe, hab ich zuerst nicht begriffen, das es natürlich Runde 1, 2 und 3 gleichzeitig laufen, da Match 1 in Runde 1, Match 2 in Runde 2 und Match 3 in Runde 3 gespielt wird. Du hast eine Logik angewandt, die ich noch gar nicht kannte. Das hatte mich so sehr verwirrt.
Gruß
Lars"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 03:47pm
(posts: 329)

comment on comment
Runden from larlinde
subject: Begriff der -Runden- bei Rundenturnieren

"Hallo Lars,

wenn Du ein bereits eröffnetes einrundiges Turnier im Browser öffnest werden zwei verschiedene Tabellen angezeigt. Die erste, die sogenannte "Paarungstabelle" gibt die Paarungen gem StartNr wieder: StartNr X gegen StartNr Y usw..

Jede Zeile ist mit "Paarung 1, 2, 3 usw." bezeichnet. Statt "Paarung" wird hier sonst von "Runden" gesprochen. Um an dieser Stelle aber keine Verwirrung zu stiften die Bezeichnung "Paarung".

Die zweite, die sogenannte "Turnierübersicht" gibt die konkreten Partien einer "Runde" an, wobei in jeder "Runde" die Startnummern neu ausgelost werden. Die StartNr je "Runde" kannst Du der TeilnehmerInnenliste entnehmen.

Natürlich lässt sich das noch anpassen falls das in dieser Form als unüblich erscheint auch begrifflich.

Gruß, Matthias"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 04:13pm
(posts: 329)

comment on comment
Runden from larlinde
subject: Korrektur betreff. Bezeichnung -Runden-!

"Hallo Lars,

Ich berichtige: Die Bezeichnung der "Runden" als "Paarungen" und umgekehrt war nicht richtig. Ich habe es jetzt geändert!

Gruß, Matthias"

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-25, 05:59pm
(posts: 337)

comment on comment
Korrektur betreff. Bezeichnung -Runden-! from Matthias
subject: Runde usw.

"Hallo Matthias,

Runde find ich nun sehr gut und passend.
Aber ein Paarung ist ein Spiel zwischen 2 Spielern bzw. Mannschaften.
Darum würde ich den Begriff "Paarung" mit "Durchgang" ersetzen, ist auch so gebräuchlich.

Gruß
Lars"

reply   

 Matthias
club: AC

03-07-25, 07:58pm
(posts: 329)

comment on comment
Runde usw. from larlinde
subject: Durchgang statt Paarung

"Hallo Lars,

danke für den Hinweis!
Habe das gleich mal geändert!

Gruß, Matthias"

reply   

duc

03-07-23, 06:55pm
(posts: 21)
subject: Fair oder nicht fair???

"an alle brainies hier...
also ich fände es schon schöner, dass man angibt, wenn ,man mit comp. spielt!!! also nur wegen der fairnis und so und außerdem ist es auch nicht fair sich in ein anderes Spiel einzumischen. im nachhinein ist es schon gut diese zu analysieren, aber während des spiels ist es nocht cool, weil der andere ja dann nicht sehr viel lernt, wenn ein "besserer" spieler für ihn spielt, wa...
Gruß an Plucky, God und morphois...
P.S.: an alle die gegen mich spielen, bitte zieht schneller, ich will meine gazen anderen Herausforderungen auch noch spielen..."

reply   

 larlinde
club: DW
03-07-23, 11:14pm
(posts: 337)

comment on article
Fair oder nicht fair??? from duc
subject: sehe ich ähnlich...(Vorschlang an Matthias)

"Und um wenigstens den ehrlichen Leuten und allen anderen die Möglichkeit zu unterscheiden geben können, bin ich dafür noch 2 zusätzliche Stufen außer adv. und computer anzubieten, nämlich:
2. Stufe, vielleicht "angepasst", d.h. gegen adv. Spieler spiele ich auch adv. gegen normale auch ohne Engine-Unterstützung und gegen Computer spiele ich adv. oder auch Computer.
3. Stufe, ich überprüfe selten, gelegentlich meine Züge mit dem Computer.
Namen und abkürzungen fallen mir im Moment keine so guten ein, aber die Stufen halte ich absolut für notwendig, um zumindestens ehrlicher werden zu können, für so mache Spieler.
4. wie gehabt advance
5. Computer

Gruß
Lars"

reply   

 Sanji
club: DW
03-10-16, 12:23pm
(posts: 61)

comment on article
Fair oder nicht fair??? from duc
subject: Ziehen

"Hi duc,
Wenn du schnelle Gegner suchst, spiel doch mal gegen mich, wenn du schnell spielst schaffen wir tgl. gleich mehrere Partien. Kannst ja mal drüber nachdenken. :)

Gruß
rico"

reply   

3 chessplayers online! Games are being played: 204, Challenges: 3, Halfmoves up to now: 6.668.242
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement