pages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

Haki
13-09-08, 10:42am
(posts: 79)
subject: Kurze Muße

"Die Muße muß wirklich sehr kurz gewesen sein. Wo sind z.B. "Die Wikinger" in der Auflistung? Und wieso ist Chess960 furchtbar? Übrigens hatte ich dieses Thema der "toten Clubs" bereits vor Monaten angesprochen."

reply   

 martinus
club: GZC

13-09-08, 11:55am
(posts: 92)

comment on article
Kurze Muße from Haki
subject: Re: Kurze Muße

"Der Haki hat Recht in meiner kurzen Muße habe ich die Wickinger glatt übersehen. Entschuldigung an den Club. Ihr seid natürlich voller Leben.
Gruß martinus"

reply   

martinus
club: GZC

13-09-07, 12:46pm
(posts: 92)
subject: Schachclubs

"Man möge mir verzeihen.
Es muss natürlich Aljechins Enkel heißen

Gruß "martinus""

reply   

martinus
club: GZC

13-09-07, 12:31pm
(posts: 92)
subject: Schachclubs bei myschach.de

"Werte Schachfreunde(innen).
Ich habe bei einer kurzen Muße mal die auf geführten Schachclubs durchleuchtet.Kurzes Fazit.

Bei 1o Gründungen bleibt der 1. Vorsitzende allein auf der Flur, also 0 Club.
Die Clubs.Andersen Club, Orang Utan Fans, Chassias Jünger,GermanChess und Yang gunz können wegen Mitgliederlosigkeit gestrichen werden.
Es besteht tatsächlich nur der Hochwälder- Eichhörnchen-Godzilla-Chess Planet- Sekret Service-die Kokosnusfreunde-Aljechins Erben und
furchtbaren 96o Liebhabern.-Spielverein.
Schön, wenn der Mathias die "Toten" zur Ruhe bringen würde.
Was meint Ihr ? schönen Sonntag Hans Martin
"

reply   

 bjeu
13-09-07, 08:29pm
(posts: 213)

comment on article
Schachclubs bei myschach.de from martinus
subject: Re: Schachclubs bei myschach.de

"warum löschen ?
für den Server sicherlich nur wenige Byte.
Respekt mit den Ahnen, pls."

reply   

 martinus
club: GZC

13-09-08, 11:48am
(posts: 92)

comment on comment
Re: Schachclubs bei myschach.de from bjeu
subject: Re: Re: Schachclubs bei myschach.de

"Nun ja lieber Bijeu wenn man die Sache so betrachtet,kann man Ahnenforschung betreiben . ja ,da gab es einen Club X mit den Spielern Y.
Ist auch ein hervorragender Gedanke.

herzl. Gruß martinus "

reply   

 woern63

13-09-08, 07:21pm
(posts: 25)

comment on article
Schachclubs bei myschach.de from martinus
subject: Re: Schachclubs bei myschach.de

"Du hast: Bigkambo Schachclub1 [BKSCF] übersehen. Genau 0 Mitglieder.
Mit den 1 Personen Vereinen. Wem es gefällt. Mir wäre es zu schuftig. Mannschaftskämpfe gehen nicht usw."

reply   

Hobbykegler
club: DW

13-08-28, 08:15pm
(posts: 234)
subject: Turnierausschreibung

"Moin,

der Klub -Die Wikinger- hat ein Turnier für Spieler, die noch nicht in einem Klub sind, ausgeschrieben.

Wer hat Lust mitzuspielen?

Gruß vom Hobbykegler"

reply   

 bjeu
13-08-30, 07:14pm
(posts: 213)

comment on article
Turnierausschreibung from Hobbykegler
subject: Re: Turnierausschreibung

"...gib mich Geld, ich liebe Du."

reply   

 bjeu
13-08-30, 07:38pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Turnierausschreibung from bjeu
subject: Re: Re: Turnierausschreibung

"... sorry, nehme alles zurück.
Habe falsch angeklickt.
KOTAU"

reply   

 balesbenk1
13-09-04, 12:26am
(posts: 33)

comment on comment
Re: Re: Turnierausschreibung from bjeu
subject: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"Aha.Auch bjeu macht Fehler"

reply   

 brucybabe

13-09-04, 12:42am
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Turnierausschreibung from balesbenk1
subject: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"Yep, wir alle machen Fehler, lieber balesbenk.

P.S. Angesichts Deiner letzten Profilbilder: Kann es sein, dass Du einen gewissen Hang zum Morbiden hast?
:-)

P.P.S.
Die Krähe fand ich stark!"

reply   

 balesbenk1
13-09-09, 05:02pm
(posts: 33)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"Nen Hang zum morbiden?Das weiss ich nicht.Ich selber bin jedenfalls kerngesund.Normale Profilbilder hat jeder.Ich hab nen Hang zum ungewöhnlichen.Zähle mich nicht zur breiten Masse. Mitgeschwommen bin ich auch teilweise.Leider.Sollte man eigentlich nicht.Zum Beispiel finde ich die tägliche Hektik u die ganze Rennerei bloss noch zum lachen.Ich brauchs nicht mehr.Hab meine Ruhe u kann machen was ich will.Für mich existiert kein Vorgesetzter mehr der mir Vorschriften macht.Gottseidank"

reply   

 brucybabe

13-09-09, 09:56pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from balesbenk1
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"Ruhe, keine Hektik, keine Vorgesetzten: Das klingt sehr gut!"

reply   

 balesbenk1
13-09-09, 10:27pm
(posts: 33)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"Na ja.Mit der Hektik u mit dem Stress wirds ja immer toller.Ich kapier nicht,was das dem normal Sterblichen bringt.Dem Chef bringts was.Und der kleine Mann macht das Spiel mit.Das ist die heutige Intelligenz.Was wird dann mit den nächsten Generationen.Die sind dann vollends verblödet.Mir kanns egal sein.Jedem das Seine."

reply   

 bjeu
13-09-12, 08:03pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from balesbenk1
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

"... bist Du Hartz 5 Betatester, oder Millionär ?
... auch Du warst schon mal "die nächste Generation".

Evolution ist der Fortschritt der Komplexität der einfachen Sterblichkeit."

reply   

 brucybabe

13-09-12, 11:55pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

""Hartz 5 Betatester" -
einfach stark :-D"

reply   

 Grubengeist
club: DW

13-10-12, 03:16pm
(posts: 72)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibung

".. in der Tat, köööstlich !!"

reply   

balesbenk1
13-08-19, 09:55pm
(posts: 33)
subject: Bedenkzeit

"Ich will noch was loswerden.Dafür ist das Forum da.Es geht um die Bedenkzeit.Etliche lassen ja die ersparte Bedenkzeit gutschreiben u sammeln so 100 Tage oder mehr an.Da es diese Funktion gibt,ist das ihr gutes Recht.Ich versteh aber den Sinn dieser Regelung nicht ganz.Wem das Schachspielen Spass macht,der braucht doch soviel Bedenkzeit gar nicht.Ausserdem wartet der Gegner teilweise tage-oder wochenlang auf einen Zug.Die Ausrede,man hätte keine Zeit,weil man arbeiten muss u im Stress ist,lass ich nicht gelten.Soviel Arbeit gibts gar nicht,dass man nicht mal zwischendurch ziehen könnte.Ausnahmen gibts natürlich.Bei denen frage ich mich allerdings,was die vom Leben haben.Mir jedenfalls geht es auf den Sack,wenn ich 3 Wochen auf nen Zug warten soll.Ich weiss jetzt schon,bei wem ich mit diesem Beitrag in den Fettnapf getreten bin.Es gibt aber auch Spieler hier,die mich verstehen.Da bin ich mir sicher."

reply   

 brucybabe

13-08-19, 11:36pm
(posts: 138)

comment on article
Bedenkzeit from balesbenk1
subject: Re: Bedenkzeit

"Da gebe ich Dir Recht: 3 Wochen für einen Zug sind schon ziemlich zermürbend!
Mach es vielleicht so wie ich: Wenn ich sehe, 30 oder 40 Tage für 10 Züge UND Ersparte Bedenkzeit wird gutgeschrieben, dann lasse ich mich auf eine solche Partie gar nicht ein :-)
(Selbst eine "Blitz-Partie" kann sich ja ziemlich lange hinziehen.)"

reply   

 Hobbykegler
club: DW

13-08-20, 07:56pm
(posts: 234)

comment on article
Bedenkzeit from balesbenk1
subject: Re: Bedenkzeit

"Moin, Du hast vermutlich recht, dass es gar nicht so viel Arbeit gibt, das man so lange Bedenkzeiten benötigt. Aber vielleicht liegt darin der Grund: man hat entsprechend mehr Freizeit, die man auf verschiedene Dinge verteilen möchte.

Bei mir sieht es so aus: Ich arbeite, ich bin aktiv im Kegelverein, ich bin aktiv in zwei Kegelklubs und außerdem Landesjugendwart im Kegelverband. Dazu bin ich aktiv in der heimischen Politik beschäftigt und im Schützenverein. Und ich habe noch eine Familie und mein liebtstes Hobby, den Fußball (passiv!).

Den Rest der Zeit versuche ich dann beim Fernschach zu verbringen.

Was ich damit sagen will? Es gibt viele Gründe und die wenigsten kennt man. Suche Dir einfach Gegner, die ohne Zeitgutschrift spielen wollen.

Eine andere Lösung wird es nicht geben.

Gruß vom Hobbykegler Hans-Herbert"

reply   

 Duschgel

13-08-21, 02:27pm
(posts: 80)

comment on article
Bedenkzeit from balesbenk1
subject: Re: Bedenkzeit

"Für jemanden, der seinen geregelten Feierabend hat und der sonst keine privaten Verpflichtungen hat ist es möglicherweise nicht nachvollziehbar, dass man nicht jeden tag ein paar Züge macht.
Das stimmt auch in der Regel. Aber glaubt mir, diese Zeiten gibt es.
Wenn ich gelegentlich beruflich unter Druck bin und noch abends zu Hause arbeite, dann bin ich im Firmennetzwerk und dann wähle ich mich nicht in mein privates ein um noch mal einen Zug zu machen sondern bin froh, wenn ich noch ausreichend Schlaf bekomme - das kann auch mal eine Woche so gehen. Oder wenn wir wieder mal mehrere Wochen mit unserem Kind in der Klinik sind und der Partner die Tage und ich die Nächte dort verbringe.
Da ist schwer einzusehen, warum man sich gegenüber jemandem rechtfertigen soll, der keine Probleme in seinem Leben hat außer, dass eine Schachpartie etwas länger dauert.
Warum muss sich ständig jemand über die Zeit anderer Gedanken machen. Jeder hat es selbst in der Hand, an welchen Turnieren er teilnimmt oder nicht."

reply   

 Schachboy1

13-08-21, 06:04pm
(posts: 2)

comment on comment
Re: Bedenkzeit from Duschgel
subject: Re: Re: Bedenkzeit

"Schon Loriot sagt (sinngemäß): Ein Leben ohne Schach ist möglich, aber sinnlos.
Unsere Diskussion zeigt doch: jeder richtet sich sein Schach nach seinen Möglichkeiten und seinen Vorlieben ein."

reply   

 bjeu
13-08-22, 08:24pm
(posts: 213)

comment on comment
Re: Re: Bedenkzeit from Schachboy1
subject: Re: Re: Re: Bedenkzeit

"... wie brucybabe schon treffend sagte:
"Die Ausschreibung machts!"
... aber hinterher hat es keiner gewußt.
War das nicht schonmal ? "

reply   

 karpov

13-08-25, 04:30pm
(posts: 62)

comment on comment
Re: Re: Re: Bedenkzeit from bjeu
subject: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit

"... yep, alles hier schon mal dagewesen !

Ich für meinen Teil freue mich über die Bedenkzeit ... bei mir würde das auch gar nicht anders gehen da ich oft und über mehrere Tage in China beruflich unterwegs bin und dort der Internet-Empfang einfach sch&%&$ ist oder aber gar nicht funktioniert weil die da drüben alles weg Zensieren !!!"

reply   

 brucybabe

13-08-25, 07:43pm
(posts: 138)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit from karpov
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit

"Myschach.de ist natürlich für ein totalitäres Regime auch äußerst gefährlich :-D"

reply   

 martinus
club: GZC

13-08-26, 09:26am
(posts: 92)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit from brucybabe
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit

"Guten morgen liebe Leute.
Bedenkzeiten sollen ruhig sein.Wenn eine gute Partie eine sorgfältige Analyse erfordert.
Verwerflich ist nur das Tun der Mitstreiter die
total auf Verlust stehen und nicht aufgeben,sogar noch einen längeren Urlaub eintragen.wie mir passierte. Das ist leider oft der Fall

martinus"

reply   

 ChrisK1966
13-09-20, 06:11am
(posts: 9)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit from martinus
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Bedenkzeit

"Also, ich versuche, jeden Tag mindestens einmal meine Züge zu machen. Aber manchmal geht"s einfach nicht. Ich hab" mir gerade eine Woche Urlaub genommen, weil ich einen derartigen Arbeits-Overload hatte (>12 Stunden / Tag), da macht es keinen Sinn, Schachzüge zu machen. Nicht, weil die paar Minuten Zeit nicht da wären, sondern weil der Kopf so voll ist, dass nur Müll anstelle eines sinnvollen Schachzugs rauskäme.

Ich meine: Sich aufsummierende Bedenkzeiten und Urlaube sind beim Konzept von mySchach vorgesehen. Wenn ein Spiel also mit aufsummierender Bedenkzeit ausgeschrieben ist und jemand nimmt es an, dann muss dieser Jemand m.E. auch akzeptieren, dass er u.U. ein paar Wochen auf einen Zug warten muß. Ich finde das ganz in Ordnung, ich hab kein Problem, auch mal lange an einem Spiel zu sitzen. (Meine längste Fernschach-Partie (auf einem anderen Server) bisher lief 1,5 Jahre)

Gruß, Chris
"

reply   

balesbenk1
13-08-10, 08:18pm
(posts: 33)
subject: Felder farblich ändern

"Die Farben der hellen u dunklen Felder zu ändern,ist manchmal etwas mühsam.Ich zum Beispiel will genau die Farbe haben,die mir in Gedanken vorschwebt.Das geht selbstverständlich mit den Schiebereglern,sofern man etwas Übung hat,ganz gut.Die genaue Farbe aber,die man sich vorstellt,kriegt man nur selten genau hin.In diesem Fall wären Farbcodes besser.Bekanntlich hat jede Farbe,egal welche,ihren eigenen Code.Zum Beispiel für ein schönes hellbraun den Code #daa520.Wenn man,anstatt mühselig die Schieberegler zu betätigen,einfach diesen Farbcode eingeben könnte,hätte man 100 Prozentig die Farbe,die man sich wünscht.Ich weiss,dass es manchen wurscht ist,welche Farbe ihre Felder haben.Mir ist das nicht egal.Ich will ein schönes ästhetisches,gutaussehendes Brett,das meine Spielfreude fördert u hebt.Werde hier wohl für meinen Vorschlag wieder einiges anhören müssen.Ist mir aber egal.Ich finde meinen Vorschlag gut u beachtenswert.Will noch hinzufügen.dass es mir gelang,mit den Schiebereglern ein schönes Brett hinzukriegen.Aber doch nicht hundertprozentig nach meiner Vorstellung.Hab halt ne blühende Phantasie.Tschau"

reply   

 Verena
13-08-10, 08:55pm
(posts: 2)

comment on article
Felder farblich ändern from balesbenk1
subject: Re: Felder farblich ändern

"Das stimmt wirklich. Mit Schiebereglern ist es sehr mühsam und wer sein "eigenes Brett" haben möchte, würde den HTML Farbcode zum eingeben vorziehen. Ich mag graue Farben und würde mein mySchach Brett auch so gestalten, aber mit Schiebereglern ist es mir einfach zu stressig."

reply   

 balesbenk1
13-08-10, 09:11pm
(posts: 33)

comment on comment
Re: Felder farblich ändern from Verena
subject: Re: Re: Felder farblich ändern

"Will noch hinzufügen,dass es hunderte Farben mit den dazugehörigen Codes im Internet gibt.Mein Vorschlag bezüglich der Farbcodes soll übrigens keine Kritik an der hier angewandten Methode sein.Die Macher hier haben sich wirklich grosse Mühe gegeben,um einen guten Server hinzukriegen.Das ist auch gelungen.Trotzdem wäre die Idee mit den Codes zu überdenken.Machbar ist das.Welche Arbeit es macht weiss ich nicht.Das wars mal vorerst von mir.Gruss bales"

reply   

ChrisK1966
13-07-23, 01:18pm
(posts: 9)
subject: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Hallo zusammen!

Als Fernschachspieler bin ich natürlich auch auf die Seiten des Deutschen Fernschachbundes gestoßen. eine Recherche hier im Forum ergab, dass auf unserem mySchach Server früher mal Turniere des Deutschen Fernschachbundes abgehalten wurden.

So weit so gut. Meine Frage: Ist jemand von Euch Mitglied im deutschen Fernschachbund und, wenn ja, welche Benefits bringt so eine Mitgliedschaft?

Danke und Gruß

Chris
"

reply   

 Steppenwolf

13-07-25, 10:32pm
(posts: 47)

comment on article
Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from ChrisK1966
subject: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Hallo Chris, ich war mal da Mitglied. Tja, Vorteil wenn Du so willst, Du kriegst eine offizielle Fernschach Wertungszahl...... Grundsätzlich war es nicht schlecht, aber der Fernschachbund fördert das Spielen mit Zurhilfenahme von Computern. Wenn man, so wie ich, üben will und darauf verzichtet, hat man Null Chance.......... Und es ist teuer...... Mitgliedschaft und Turniere extra bezahlen...... Nun ja, muss jeder wissen....."

reply   

 ChrisK1966
13-07-26, 06:09am
(posts: 9)

comment on comment
Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from Steppenwolf
subject: Re: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Alles klar. Danke für die Info!"

reply   

 dbuse
13-07-26, 08:22am
(posts: 1)

comment on comment
Re: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from ChrisK1966
subject: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Hallo,

eine Mitgliedschaft im Deutschen Fernschachbund ist absolut zu empfehlen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt im Jahr € 20, Turniere kosten unterschiedlich ab € 2. Dafür hat man (theoretisch) die Möglichkeit, offiziell bis zur Weltmeisterschaft zu spielen.

Also: Anmelden.

Beste Grüße

Detlef "

reply   

 ChrisK1966
13-07-26, 08:24am
(posts: 9)

comment on comment
Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from dbuse
subject: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Dankeschön Detlef.

Gruß, Chris
"

reply   

 Schachboy1

13-07-26, 03:06pm
(posts: 2)

comment on comment
Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from ChrisK1966
subject: Re: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Es gibt auch Enginefreie Trurniere. Bin auch seit ein paar Jahren Mitglied. Als Ergänzung ist bdf empfehlenswert. Detaillierte Infos: bdf-fernschachbund.de #
Fragen beantworte ich gerne.
"

reply   

 ChrisK1966
13-07-26, 03:33pm
(posts: 9)

comment on comment
Re: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes? from Schachboy1
subject: Re: Re: Re: Benefits des Deutschen Fernschachbundes?

"Danke für die Info!"

reply   

ChrisK1966
13-07-13, 07:46am
(posts: 9)
subject: Wie zufällig ist zufällig?

"Hallo zusammen,
ich habe nun schon zu einigen Spielen gefordert. Ich nutze dabei gerne die Option "zufällige Farbwahl". Jedesmal, wenn ich das tue, kriege ich jedoch schwarz. :-/

Geht Euch das genauso oder hat schon jemand mal beim Stellen einer Forderung mit zufälliger Farbwahl weiß gekriegt?

Gruß, chris
"

reply   

 brucybabe

13-07-13, 04:38pm
(posts: 138)

comment on article
Wie zufällig ist zufällig? from ChrisK1966
subject: Re: Wie zufällig ist zufällig?

"Hi Chris,

kann ich mich nicht dran erinnern ...
Mach es doch so wie ich:
Einfach die Gegnerin/den Gegner zu 2 Partien auffordern :-)

Besten Gruß
Andreas"

reply   

 balesbenk1
13-08-10, 07:14pm
(posts: 33)

comment on comment
Re: Wie zufällig ist zufällig? from brucybabe
subject: Re: Re: Wie zufällig ist zufällig?

"Mach es wie ich Chris.Dann bist Du auf der sicheren Seite.Wähle weiss für Dich und du hast mit Sicherheit weiss.Wenn nicht,spuckts hier"

reply   

Jessica
13-07-09, 12:45pm
(posts: 1)
subject: Spiele ich am Brett alleine?

comment on game Jessica against grazy [1-0] opened on 13-06-21
in the tournament Sommeranfang 2013
move: 1. e4

show


"Es wäre sehr nett, wenn grazy auch mal spielen würde."

reply   

 woern63

13-07-10, 10:12am
(posts: 25)

comment on article
Spiele ich am Brett alleine? from Jessica
subject: Re: Spiele ich am Brett alleine?

comment on game Jessica against grazy [1-0] opened on 13-06-21
in the tournament Sommeranfang 2013
move: 1. e4

show


"War am 19.6 letztes mal Online.
Müsste jetzt eigentlich gewonnen sein, wegen der Bedenkzeit.
Werner "

reply   

ChrisK1966
13-07-08, 04:18pm
(posts: 9)
subject: Welches Schachmagazin lest Ihr?

"Hallo zusammen,

es gibt ja einige Schachmagazine auf dem Markt (ich meine die aus Papier) und ich habe mir die bekanntesten in den letzten Jahren daraufhin angekuckt, ob eines davon für mich interessant und geeignet ist.

Mein Fazit: Die allermeisten machen mir keinen Spaß; seitenlange Listings von Partien zum Nachspielen - das ist unlustig. Nee, Partien hole ich mir am Liebsten als PGN und analysiere sie auf dem Rechner mit einer Schach-GUI.

Wirlich für mich passend und unterhaltsam war nur ein Schachmagazin - KARL http://www.karlonline.org/

Hier liegt der Schwerpunkt auf Geschichten rund um das Schach und Schachkultur. Partielistings sind vorhanden, nehmen aber nicht überhand.

Das Magazin erscheint angenehme vier mal im Jahr, man hat also Zeit und Muse zum Lesen.

Welche Schachmagazine lest Ihr?

Gruß, Chris
"

reply   

 gunni50
club: DK

13-07-08, 06:23pm
(posts: 33)

comment on article
Welches Schachmagazin lest Ihr? from ChrisK1966
subject: Re: Welches Schachmagazin lest Ihr?

"Ich lese gelegentlich die "SChachzeitung" - Partien zum Nachspielen oder Nachlesen, da sehr iel Diagramme (nach jeweils 4-5 Zügen), SChachaufgaben (Matt in 1 oder 2 Zügen), Taktikaufgaben (natürlich mit Lösungen), dazu eine ERöffnungsecke - andere Magazine haben ellenlange Spiele zwischen Gorßmeistern, mindesten 99 Züge lang, spielt (fast) kein Mensch nach (ich jedenfalls nicht).
Gruß aus Landshut!
Günther"

reply   

 mattse
13-07-08, 09:47pm
(posts: 6)

comment on article
Welches Schachmagazin lest Ihr? from ChrisK1966
subject: Re: Welches Schachmagazin lest Ihr?

"KARL

weil es informative, unterhaltsame und anspruchsvolle Artikel aus allen Bereichen des Schachs bietet.

Kaissiber

ist sicherlich nicht für jeden geeignet, aber wer wie ich, Eröffnungsvarianten und Gedankengänge abseits der ausgetretenen Theoriepfade schätzt, ist bei dieser Zeitschrift genau richtig."

reply   

 balesbenk1
13-08-10, 07:10pm
(posts: 33)

comment on article
Welches Schachmagazin lest Ihr? from ChrisK1966
subject: Re: Welches Schachmagazin lest Ihr?

"Hallo Chris.Ich lese am liebsten die Beiträge hier von Haki.Das gibt mir die Hoffnung an die Menschheit zurück.Dahingehend,dass sie sich irgendwann mal ändert.Glaubs aber kaum.Gell,Haki"

reply   

2 chessplayers online! Games are being played: 204, Challenges: 3, Halfmoves up to now: 6.668.242
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement