pages [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

kalle
club: AE

05-03-18, 03:59pm
(posts: 90)
on Artikel Das muss mal gesagt werden from bane
subject: Re: Das muss mal gesagt werden

"Nun, Du kannst keinem seine Spielweise verbieten, so wie Dir auch keiner verbieten kann, wie Du spielst.

Es ist anerkannte Lehrmeinung, daß man seinen Materialvorteil am besten verwirklicht, indem man ihn zur Geltung bringt. Eine Methode dazu ist (offensichtlich zu Deinem Leidwesen) auch der Abtausch, wenn auch nicht um jeden Preis. Das erzähl ich meinen Schach-Kids im Training. Schach ist nun mal Krieg, und da gehören auch solche unangenehmen Dinge wie Belagerung und Brandschatzen dazu. Und wenn man keine Lust mehr hat, das zu ertragen, ergibt man sich dem Feind. Normale Sache.

Letztlich könnte auch ein Stellungsnachteil in Kauf genommen worden sein, den Materialvorteil zu erreichen. Beispiel: Partie 8925. Dann geht eine tolle Mattkombination mit Opferfeuerwerk eben grad nicht. Außerdem kann der Gegner auch mal ne schwache Phase haben und sieht bloß den Abtausch und das Matt nicht. Oder jemand setzt seinen Computer ein, um einen Vorteil zu erringen, um den dann mit eigener Kraft umzusetzen. (Solch ein Partieverlauf ist sicher nicht Dein Geschmack, meiner übrigens auch nicht.) Das ist aber völlig legal, wenn es auch hin und wieder ethisch-moralische Grundsatzdebatten im Forum hervorruft.

Wenn Du aber sozusagen eine romantische Ader hast, dann laß Dich doch mal mit mir auf ein Königsgambit ein, oder wenn Dus richtig hart kriegen willst, dann spiel sowas mit PeterLoskarn. Beispiel für Peters Kühnheit: In Partie 6177 opfert er in einer von der Theorie anerkannten Eröffnungsvariante einfach mal ne Figur gegen zwei Bauern.

Ansonsten würde ich Dich gern dazu ermuntern, den Materialvorteil lieber selber zu haben und dann zu verwirklichen, auf Deine Weise!

Gruß vom kalle.

"

reply   

 Andylein1989
club: AE

05-03-19, 11:21am
(posts: 158)

comment on comment
Re: Das muss mal gesagt werden from kalle
subject: Re: Re: Das muss mal gesagt werden

"ja muss i kalle zustimmen kannst dat keeen verbieten und dann forderst halt welche und gibst an das du nur spieler willst die net räubern gehen na find i übertrieben bissl aber jeden seine sache hoffe du kommst jetzt besser kalr es is aber nu ma so wenn man läufer mehr hat vl dann möchte man vl bauernendspiel und dann gewinnt man dat natürlich mit läufer is klar naja egal was solls! musst du wissen
LG ANDY!!!"

reply   

6 chessplayers online and 1 in the chat! Games are being played: 383, Challenges: 3, Halfmoves up to now: 6.364.493
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement