pages [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

kari6katz

08-10-29, 10:06am
(posts: 40)
subject: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Mein Name ist Werner und ich bin neu hier in diesem Schachportal.
Meine Feststellung ist folgende: die Spieler hier haben zu viele Partien auf einmal offen. Es gleicht einer Simultanveranstaltung. 10, 12 ja 17 offene Spiele. Beiderlei Farben werden gleichzeitig gespielt. Wie schafft man das ohne an Qualität der eigenen Spielstärke zu verlieren. Da sind doch Fehler an der Tagesordnung. Ich spielte hier das erste Mal mit weiß und schwarz gleichzeitig. Ich dachte nach, zog beide Züge, bekam rasch beide Antworten. Ich war überfordert, liegt das nur an mir?"

reply   

 Plaidroller
08-10-29, 02:30pm
(posts: 12)

comment on article
Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from kari6katz
subject: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Lieber Werner,

das ist nun wirklich mal eine neue Sicht auf die Bedenkzeitregelung. Bisher wurde immer nur kritisiert, dass Spieler zu langsam oder überhaupt nicht mehr ziehen und damit Kapazitäten blockieren und Siegerehrungen hinauszögern. Nun beklagst DU, dass die Gegner zu schnell ziehen und damit unter Niveau spielen. Tucholsky hat in solchen Fällen gesagt: "Meine Probleme hätte ich gerne." Aber ernsthaft: Ob nun das schnelle Ziehen mit der Anzahl der gespielten Partien zusammenhängt, wage ich zu bezweifeln. Es gibt nun mal die "langsamen Brüter" und Spieler "die aus der Hüfte schießen" und alles dazwischen. Ist doch auch o.k. Weiterhin viel Spaß auf dem Server, vielleicht spielen wir ja mal gegeneinander, ich verspreche dir, ich werde lange überlegen und auch Fritz heißlaufen lassen.
Schönen Gruß
Achim "

reply   

 reisinger
club: AE

08-10-29, 05:09pm
(posts: 120)

comment on article
Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from kari6katz
subject: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Hallo Werner
Grunsätzlich liegst Du völlig richtig mit Deiner Aussage - ich selber bin auch so einer, der erstens zu viele Spiele zusammen laufen hat und dann auch zu schnell zieht. Für mich ist das hier eine gute Trainingsmöglichkeit, weil mit meinen eher bescheidenen Schachmöglichkeiten ist es mein Hauptziel, dass ich laufend mindestens gleich viel, aber wenn möglich mehr lerne als das durch den Zerfall meiner Hirnzellen wieder verloren geht. Ich glaube, dass ich mich da per Saldo in den letzten Jahren etwas entwickelt habe.
Aber einen Tipp möchte ich Dir dann doch noch mit geben, lass Dich durch das schnelle Spiel des Gegners nicht anstecken und nimmt Dir die nötige Zeit zum überlegen. Denn das vorhin angesprochene Problem der überlangen Bedenkzeit ist nicht in der Bedenkzeit selber, sondern weil es Spezialisten gibt, die mit 3 Figuren weniger und in aussichtsloser Stellung immer noch auf ein Remis oder auf einen Sieg hoffen und diese Chance wohl grösser sehen, wenn sie 3 Monate nicht ziehen....
Am besten suchst Du Dir in der nächsten Zeit einige Spieler aus, die Du gut kennen lernst und dann auch mal weisst, dass die "normal" spielen, was Du auch unter normal verstehst. Bei den Turnieren allerdings kannst dann schon mal die eine oder andere Überraschung erleben, aber das gehört halt auch dazu );-))
Also viel Spass und schönen Abend - Stefan, der Schrecken aus der Schweiz"

reply   

 Vahl1

08-10-29, 09:18pm
(posts: 89)

comment on article
Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from kari6katz
subject: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Ehrlich gesagt habe ich ähnliche Probleme. Ich spiele zur Zeit ein Turnier mit 11 Partien bei 10 Tagen Bedenkzeit ohne Gutschrift. Ständig bewege ich mich am Rande der Zeitüberschreitung, Pläne für einzelne Partien habe ich beim nächsten Zug schon wieder vergessen. Meine Schuld, schließlich habe ich mich für dieses Turnier entschieden. Gleiches gilt doch für Spieler, die über zu lange Bedenkzeit klagen, die Regeln sind doch vorher bekannt! Also, ich kann mit der jetzigen Zeitregelung leben da jeder vorher weiß was alles
passieren kann."

reply   

 Andylein1989
club: AE

08-10-29, 09:50pm
(posts: 158)

comment on comment
Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from Vahl1
subject: Re: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"lol @ vahl....wenn ich mich net irre kann man sogar notizen zur partie hinzufügen unterm brett oder so....da kannst denn schauen kommst schnellermdrauf^^


mfg andy"

reply   

 Steppenwolf

08-10-30, 10:39pm
(posts: 47)

comment on article
Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from kari6katz
subject: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Moin Werner,
also ich sehe es so:
1. Macht Schach süchtig, man will immer mehr.
2. Für mich ist Fernschach Training für Nahschach. Ich spiele also grundsätzlich ohne irgendwelche Hilfsmittel, was natürlich das Niveau meiner Partien in sehr engen Grenzen hält. Trotzdem gebe ich hier mein (Nicht)Können zum Besten.
3. Ich will üben, üben, üben, also viele Partien.
4. Das spielen von Partien ist der Sinn eines Schachservers.
5. Da wir ja alle mündige Bürger sein wollen, ist jeder für seine "Belastung" durch das Schach selber verantwortlich.
6. Die Regeln und Bedenkzeiten sind bekannt. Jeder weiß, worauf er sich einläßt.
7. Wenn sich jemand übernimmt und die Bedenkzeit überschreitet, werden die Partien abgebrochen und als verloren gewertet.

Fazit:
Jeder wie er mag (oder kann). Haupsache es macht Spaß. Denn darum geht es hier (für mich jedenfalls)

Vielleicht spielen wir ja auch mal ne Partie. Ich kann Dir allerdings nur ein sehr bescheidenes Niveau bieten.

Gruß
Volker"

reply   

 kari6katz

08-10-31, 09:27am
(posts: 40)

comment on comment
Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt from Steppenwolf
subject: Re: Re: Es werden zu viele Partien gleichzeitig gespielt

"Servus Steppenwolf

Ich hab noch nie Simultanschach, und ich habe noch nie mehrere Schachpartien gleichzeitig gespielt. 10 offene Schachpartien sind 10 verschiedene Strategien, diese einen langen Zeitraum in Gedächtnis zu haben ist unmöglich. Die Möglichkeit zu den Partien Notizen machen ergibt wenig Sinn. Die gespielten Partien leben von Flüchtigkeitsfehlern die nicht sein müssten. Ich nehms mit dem Sprichwort "weniger ist mehr"

LG Werner"

reply   

7 chessplayers online and 1 in the chat! Games are being played: 422, Challenges: 2, Halfmoves up to now: 6.366.524
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement