Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Wolfgang
27.08.03, 20:20 Uhr
(Beitraege: 122)
zum Kommentar Verwechselung von Zoltan
betreff: Computerhilen

"Entschuldige bitte. Vermutlich habe ich Dich verwechselt."

beantworten   

 Zoltan
Club: AC

27.08.03, 20:22 Uhr
(Beitraege: 60)

Kommentar zum Kommentar
Computerhilen von Wolfgang
betreff: OK

"In Ordnung."

beantworten   

 Wolfgang
27.08.03, 20:26 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
OK von Zoltan
betreff: Aufrecht

"Ich gehe davon aus, dass Du der einzige "Aufrechte" hier bist. Du hast zwar alle Software zu Verfüngung, setzt die aber selbstverständlich nicht ein. Hut ab ....."

beantworten   

 Zoltan
Club: AC

27.08.03, 21:16 Uhr
(Beitraege: 60)

Kommentar zum Kommentar
Aufrecht von Wolfgang
betreff: Software

"Warum nimmst Du das bitte an, dass ich alle Software habe? Ich verstehe Dich wirklich nicht. Ist es für Dich wirklich schwer vorstellbar, dass jemand den eigenen Kopf benutzen will, wenn er Schach spielt? Ich bin doch nicht 16, dass ich wegen irgendwelchen Wertungszahlen den Computer spielen lasse. Glaube mir doch bitte, dass ich meine Züge nicht mit einem Programm überprüfe. Es geht hier doch um NICHTS, warum sollte ich mich selbst betrügen? Denk doch mal darüber nach. "

beantworten   

 Wolfgang
27.08.03, 20:43 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
OK von Zoltan
betreff: Computerhilen

"Du bist mit Deiner Vorgehensweise ja auch in guter Gesellschaft. EberlW macht das ja auch so ---"

beantworten   

 EberlW
28.08.03, 02:38 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Computerhilen von Wolfgang
betreff: Was ist mit mir?

"WAS mache ich bitte WIE "auch so"???
Nun laß' die Katze mal aus dem Sack, liebster Wolfgang!
Was Du über meine Person zu wissen glaubst und eventuell zu sagen hättest, interessiert sicherlich so manchen hier - vor allen anderen aber in erster Linie MICH!

Ich komme mir da nämlich ein wenig "veralbert" vor, wenn jemand meint er dürfe sich mit dubiosen Andeutungen ein Späßchen mit mir machen. Sorry, aber da reagiere ich äußerst allergisch...

MfG,
Wilfried"

beantworten   

 larlinde
28.08.03, 11:24 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Was ist mit mir? von EberlW
betreff: Computerhilfe

"Hallo,

nur noch mal zur Klärung (ich weiß sollte mich eigentlich nichts angehn ;-)
Wolfgang bewunderte das du einige Computerengines hast, aber völlig ohne sie hier Fernschach spielst. Also auch ohne deine Züge zu überprüfen.

Gruß
Lars"

beantworten   

 EberlW
28.08.03, 12:29 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Computerhilfe von larlinde
betreff: Engines und ich... (1/2)

"Hallo Lars!

Die Bemerkung war aber sehr missverständlich und hatte mich von daher zu meiner gereizten Antwort bewogen. Ich muß aber eingestehen, gestern auch einen sehr stressigen Tag gehabt und selbst überreagiert zu haben. Nun, das ist aber bereits geklärt und vergessen

Aber mal Klartext über meine persönliche Einstellung zum Enginespiel:
Wenn ich Engines spielen lassen will, dann gehe ich auf den Fritzserver - da ist es bequemer. Wenn ich eine Fernpartie mit Computerhilfe spielen möchte (also als [adv.]), dann sollte das in Absprache mit dem Gegner möglich sein, ohne das ich hier mein Profil ändern muß - denn hauptsächlich kommt es mir auf das eigene Spiel an. Meine Performance als [adv.] ist mir zwar auch nicht unwichtig, aber da weiß ich auch so, das ich nicht zu den schlechtesten gehöre und deswegen ist das hier eher nebensächlich für mich. Was ich so alles gerne machen würde, steht auch grob in meinem Profil beschrieben - ich schließe dort die Enginenutzung ja auch nicht aus und sogar [C] vs. [C] wäre für mich denkbar.

Um aber mal etwas anderes klar hervorzuheben:
Ich werde schon allein deswegen nicht zu miesen Tricks greifen, weil ich nicht so verdammt ELO-Geil bin. Ich spiele gerne und würde viel mehr spielen als jetzt, wenn es mir nur zeitlich möglich wäre. Doch würde ich trotzdem kaum das Kontingent von 10 parallelen Spielen ausnutzen, weil ich es in Bezug auf meine Person für schwer machbar halte, derart viele Spiele auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu spielen. Vielleicht als Rentner mal, aber nicht jetzt. Da spiele ich lieber deutlich weniger, aber dafür gute Partien.

..."

beantworten   

 EberlW
28.08.03, 12:37 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Computerhilfe von larlinde
betreff: Engines und ich... (2/2)

"...

Wenn ich betrügen wollte, dann müsste das ja irgendwo eine innere Begründung finden - ich würde wohl mein Ego aufpeppen und an Hand einer hohen ELO-Wertung zum Ausdruck bringen wollen, was allerdings auch viele parallele Spiele erfordern würde um dies zu erreichen. Ich bin fast seit Anbeginn dieses Servers dabei und spiele gerade mal meine zweite Partie. Die erste gewann ich überraschend durch einen sehr kurzzügigen Figureneinsteller meines Gegners, während ich in der laufenden Revanchepartie nach einer unglücklichen Eröffnungswahl (Anm.: Habe hier unter Kenntnis meines Gegners Datenbanken befragt - war eine schlechte Entscheidung!) sehr um das Remis habe kämpfen müssen. Ich spreche deshalb in der Vergangenheitsform von dieser Partie, weil sie m.E. definitiv Remis ist, da seit zwei Zügen ein erzwungener mehrzügiger Schlagabtausch vorliegt, der in ein völlig ausgeglichenes Endspiel überleitet. Aber ich will mal nicht zuviel erzählen, weil mein Gegner am Zuge schon etwas länger nachdenkt und ich nicht unbedingt "helfen" möchte.

Ich glaube, auch ohne das jemand obiges gelesen hat, ist nach Beobachtung nur meines Spielverhaltens und nach Ansicht meines Profils die Sache selbsterklärend.

In einem andern Forum wurde mal gemäkelt, das ich in der DWZ nicht auffindbar wäre, obwohl ich mich im Nahschach gerne als "under 2000" bezeiche. Auch das erklärt sich leicht, weil ich schon seit rund 7 Jahren nicht mehr aktiv spiele und überdies mein damaliger Verein offenkundig aufgelöst wurde. Ich denke es ist einfach mal angebracht auch hier zu erwähnen, das ich Schach seit nunmehr 31 Jahren spiele und mich seit mehr als 20 Jahren mit Computern befasse. Beides habe ich schon damals zu verknüpfen gewusst. Ich bin zwar deswegen nicht allwissend auf diesem Gebiet, aber eine gewisse fundierte Kenntnis kann ich wohl behaupten. All' dies erwähne ich nur, weil ich es förmlich riechen kann, das über kurz oder lang auch hier jemand mal "nachfragt"...

MfG
Wilfried"

beantworten   

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 376, Forderungen: 1, Halbzüge: 5.677.447
Copyright 2003-2015 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung