pages [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

Haki
11-09-09, 05:47pm
(posts: 79)
on Artikel Eine heikle Frage from kari6katz
subject: Re: Eine heikle Frage

"Ja, Ihr "edlen Ritter ohne Engine". Auch ich halte die Frage für nicht zu heikel. Eher in irgendeiner Form für immer wiederkehrend. Es ist wirklich eine individuelle Sache wie jeder spielt. Ich bin nur ein "Kleinelospieler" und habe dennoch Spaß dabei. Mir geht es ähnlich wie Duschgel. Das Brett von mySchach genügt mir und meine Züge kommen in der Regel auch nach ein paar Minuten. Ich spiele sehr intuitiv und halte nichts von tagelangem Brüten über eine Stellung. (deshalb wohl hauptsächlich meine Elozahl) Noch ein Wort zu den Enginen. Trotz meiner geringen Spielstärke kann ich feststellen, daß mindestens 50% der angegebenen Nichtenginespieler mit Engine spielen. Aber was soll"s? Sind Eröffnungsdatenbanken etwa keine technische Hilfsmittel? Oder Schachliteratur? Wir alle spielen mit Errungenschaften der alten Meister. Der eine besser, der andere schlechter. Wären wir Spitzenspieler würden wir uns hier auf dem Server nicht begegnen. Grüße Haki."

reply   

 Zwilling
11-09-10, 08:37pm
(posts: 47)

comment on comment
Re: Eine heikle Frage from Haki
subject: Re: Re: Eine heikle Frage

"Ich hab nen Schachcomputer.Den Chess Callanger von 1978.also den ersten.Den einzusetzen wäre ne Lachnummer.Ich benutze ab u zu die Eventualzugsfunktion.Ziehe viel zu schnell was meine vielen Leichtsinnsfehler erklärt.Beherrsche nicht eine Eröffnung komplett u sollte manchmal besser Halma spielen.Trotzdem kann ich einigermassen gut spielen für meine Verhältnisse,wenn man bedenkt,dass ich manchmal im Akkord ziehe.Sollte dies ändern.Vielleicht schaff ichs mal.Gruss an Euch.Zwilling"

reply   

 Pater64@
11-09-10, 11:47pm
(posts: 10)

comment on comment
Re: Re: Eine heikle Frage from Zwilling
subject: Re: Re: Re: Eine heikle Frage

"Chess Callanger lol 10 min warten auf h2 h4 lol lol lol........."

reply   

7 chessplayers online! Games are being played: 304, Challenges: 4, Halfmoves up to now: 6.564.556
Copyright 2003-2018 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement