pages [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 entries per page)
read articles  new thread  topic index  back
search for: author  subject  article  RSS-Feed

larlinde
club: FC960
04-12-02, 06:10pm
(posts: 337)
on comment Re: Schachverteidigung mit Mattfolge from Sanji
subject: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge

"naja... das einzige was ich mir vorstellen könnte, wie es funktioniert wäre, der König wird aus dem Schach gezogen und eine Figur bekommt freie Bahn zum anderen König (Abzugs-Schach), wenn es keine Verteidigung gibt und der König sich nicht aus dem Schach bewegen kann, matt.
Bei allen anderen Möglichkeiten, denke ich dass das "Gegen-"Schach, durch Schlagen der Figur behebbar ist, sonst hätte der König ziehen müssen, z.B. beim Springer. Ach ja doch, ein zweites fällt mir noch ein, wenn die Figur die Schach gibt, geschlagen wird und der andere König gleichzeitig Schach und Matt gesetzt wird.
Sonst noch was vergessen?

Gruß
Lars"

reply   

 Sanji
04-12-02, 08:00pm
(posts: 61)

comment on comment
Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge from larlinde
subject: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge

"da der könig selbst bekanntlich nich matt setzen kann( :) ), dürften das alle möglichkeiten gewesen sein ;)"

reply   

 Festungsschach
04-12-03, 07:04pm
(posts: 17)

comment on comment
Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge from Sanji
subject: Re: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge

"Nur der Vollständigkeit halber, es gibt noch eine Möglichkeit:
Es wird eine Figur zwischen den bedrohten König und die schachbietende Figur gestellt (geht natürlich nicht beim Springer), die damit gleichzeitig den gegnerischen König matt setzt.

Aber ich glaube, Volker ist klug genug, das alles theoretisch selbst zu erkennen. Ihn interessiert, ob es einen praktischen Fall gibt. (Ich finde die Frage auch nicht uninteressant)
Gruß Wolf"

reply   

 larlinde
club: FC960
04-12-04, 10:29am
(posts: 337)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge from Festungsschach
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge

"Den Fall hatte ich doch auch, kann niemals direkt matt sein, weil wenn man die Figur dazwischen stellt, sie immer geschlagen werden kann, natürlich kann es zum Partieverlust führen, aber nie zum direkten Matt.
Gruß
Lars"

reply   

 larlinde
club: FC960
04-12-04, 10:33am
(posts: 337)

comment on comment
Re: Re: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge from larlinde
subject: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Schachverteidigung mit Mattfolge

"Obwohl... erst denken, dann schreiben:
Es gibt doch diese Möglichkeit und zwar dann wenn 2 Figuren gleichzeitig Schach und Matt bieten, dies ist aber extrem unwahrscheinlich, wenn auch möglich.

Gruß
Lars"

reply   

Games are being played: 483, Challenges: 4, Halfmoves up to now: 6.277.691
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - All rights reserved - privacy statement